Reisen mit Drohne DJI Spark – DJI Drohnen im Vergleich

Darf ich vorstellen? Unser neuer Wegbegleiter, die DJI Spark Drohne, von uns auch liebevoll Sparki genannt.

Ehrlich gesagt hatten wir nie wirklich vor uns eine Drohne zuzulegen, vor allem wegen des Preises. Ich hatte mich zwar nicht speziell nach Preisen erkundigt, bin aber immer davon ausgegangen, dass so eine Drohne mindestens 1000€ kostet. Dass Drohnen, und zwar sogar welche mit guter Qualität, inzwischen viel preiswerter sein könnten, war mir nicht in den Sinn gekommen.

Als wir uns in Singapur aber mit einem holländischen Pärchen trafen, dass wir zuvor in Japan kennengelernt hatten, zeigten uns die beiden ihre Drohne, die sie während ihrer Reise gekauft hatten. Und es dauerte nicht lange Eduardo zu überzeugen. Die Qualität der Bilder war einfach unglaublich und dass obwohl die DJI Spark (So eine DJI Drohne ist bekannt als beste Drohne Preis-Leistung) kaum Gewicht auf die Waage bringt und super klein und handlich ist, perfekt für’s Reisen also. Und nur wenige Tage später wurde Eduardo dann auch stolzer Besitzer einer DJI Spark. Seitdem ist Sparki immer mit dabei. Und wir bereuen es keinen Moment. Die Videos und Bilder, die er uns liefert sind einfach unglaublich und bieten einen Einblick aus einem Winkel, der für uns ohne die Drohne unmöglich wäre.

Reisen mit Drohne

Drone-DJI Spark-Traveling with a drone

Da wir ja jetzt schon wissen, dass die DJI Spark perfekt ins Handgepäck passt, fragt sich, wie das generelle Reisen mit einer Drohne aussieht, denn das bringt natürlich auch ein paar Änderungen des Reiseverhaltens mit sich.

Gesetze zur Drohne

Wer seine Drohne mit auf Reisen nimmt, sollte sich zuerst einmal über die Auflagen des jeweiligen Landes informieren. Einige Länder schreiben einen sogenannten Drohnenführerschein vor. In anderen Ländern ist das Fliegen einer Drohne komplett verboten. Erkundige dich also am besten schon vor deiner Reise wie das Fliegen von Drohnen im jeweiligen Land gehandhabt wird.

Fliegen in Gefahrzonen

Das Fliegen einer Drohne in einigen Bereichen kann gefährlich werden. Zum Beispiel in der Nähe von Flughäfen ist das Fliegen einer Drohne absolut verboten. Wie gut, dass die DJI Spark da mitdenkt. Da diese mit einem GPS ausgestattet ist, erkennt die Spark automatisch Gefahrenzonen und verweigert den Start. Das mag zwar auf den ersten Blick ärgerlich erscheinen, wie bei uns am Strand von Kota Kinabalu, aber ist dann doch für alle Beteiligten das Beste. So vermeidet man nicht nur unnötigen Ärger, sondern auch Bußgelder.

Fliegen der Drohne mit schlechter Verbindung

Beim Starten der Drohne im Bako Nationalpark in Malaysia hatte die DJI Spark uns zwar auf eine schlechte Verbindung hingewiesen, doch trotzdem wollten wir sie starten. Als dann plötzlich die Verbindung unterbrochen war, während Sparki über dem Meer gut 1 km von uns entfernt schwebte, lief uns ein kalter Schauer über den Rücken.

Umso überraschter waren wir als unser Controller die Option gab, die Drohne an einen sicheren Platz zurückzuholen. So fliegt die DJI Spark von ganz allein an ihren Startplatz zurück, wo sie im sicheren Abstand über dem Boden schwebt, bis die Verbindung wieder aufgebaut ist und die Drohne sicher landen, bzw. ihren Flug fortsetzen kann. Für mich, die sich mit Technik kein bisschen auskennt, einfach nur beeindruckend. So muss man sich keine Gedanken machen, dass die DJI Spark bei unterbrochener Verbindung abstürzt oder verloren geht.

DJI Drohnen im Vergleich

Im der folgenden Tabelle findest du den akutellen DJI Drohnen Vergleich und hast somit gleich einen Überblick, welche Drohne für dich am ehesten in Frage kommt.

DrohneGewichtAbmessungMaximale FlugzeitStatusPreis
DJI Spark
300g143x143x55mm16 MinutenHobby/ Profi
(Perfekt für Reisen)
Preis
DJI Mavic Pro734g83x83x198mm27 MinutenProfi DrohnePreis
DJI Mavic Air430g168×83×49mm21 MinutenProfi Drohne
(Neu auf dem Markt)
Preis
DJI Phantom 3 Standard1216g290x290x180mm25 MinutenAnfänger DrohnePreis

Was unterscheidet die DJI Spark von anderen Drohnen?

Drone-DJI Spark-Traveling with a drone

Wer sich in dem Gebiet Drohnen auskennt, hat sicherlich schon einmal von DJI gehört. Die Marke gilt als eine der besten, was Drohnen angeht. 

Und uns hat sie vom ersten Moment an überzeugt. Es gibt verschiedene Gründe, die für die DJI Spark sprechen. 

Die Größe der DJI Spark

Mit einer Abmessung von gerade einmal 143 x 143 x 55 mm ist die DJI Spark einer der kleinsten ihrer Sorte. Sie passt perfekt in jeden Rucksack und ist somit die beste Mini Drohne. In unserem Tagesrucksack war trotz der DJI Spark noch genügend Platz für unsere Kamera, eine große Flasche Wasser und alles, was man sonst noch so während des Tages braucht.

Das Gewicht der DJI Spark

Mit einem Gewicht von nur 300g wiegt die DJI Spark fast nichts. Dementsprechend kann man sie gut mit sich herumtragen, ohne dass das Gewicht belastend in irgendeiner Art wird. Sie kann also auch perfekt im Handgepäck im Flugzeug transportiert werden, ohne die 10 kg Freigepäck zu übersteigen.

Die Videoqualität der DJI Spark

Als wir Sparki das erste Mal nach ein paar Probeflügen mit unserem Computer verbunden hatten, waren wir überwältigt. Die Qualität dieser kleinen Drohne ist einfach unglaublich. Auch als blutige Anfänger hatten wir es geschafft, eine wunderschöne Landschaftsaufnahme zu erstellen, die wirklich professionell aussah.

Aber ich kann dir ja viel erzählen, schau doch einfach mal selbst!

Verschiedene Funktionen der DJI Spark

Die DJI Spark ist mit vielen verschiedenen Funktionen ausgestattet, die ihre Vorgänger und Kollegen nicht aufweisen. Zum Beispiel gibt es einen Folgemodus, in dem die Drohne einer Person, oder einem Objekt hinterherfliegt. So kann man etwa Aufnahmen auf einem Fahrrad oder Motorrad machen. (Die DJI Spark fliegt bis zu 50 km/h schnell!)

Eine weitere Funktion ist die Handsteuerung. In diesem Modus erkennt die Drohne Handzeichen und reagiert entsprechend. Das ist praktisch für Bilder oder Videos, auf denen man nicht mit einem Controller in der Hand erscheinen möchte.

Die DJI Spark ist noch mit vielen weiteren Funktionen ausgestattet, die wir selbst noch nicht alle ausprobiert haben. Aber wir werden immer wieder aufs Neue überrascht, was es alles zu entdecken gibt.

Drone-DJI Spark-Traveling with a drone

Der große Bruder – Die DJI Mavic Pro

Für alle, die es noch professioneller wollen, gibt es den großen Bruder der DJI Spark, die DJI Mavic Pro. Sie ist zwar größer und schwerer, aber dafür auch leistungsfähiger. Alle weiteren Informationen über die DJI Mavic Pro und dessen technische Daten erhälst du hier.

 

 

 

Über mich

Vicki

Hi, ich bin Vicki. Hier könnt Ihr mich und meinen Freund Eduardo begleiten auf unserem Weg durch die verschiedensten Länder und Wunder dieser Welt.

Weiterlesen

Lass uns reisen!

Reisen mit Drohne DJI Spark – DJI Drohnen im Vergleich
5 (100%) 2 votes

Schreibe einen Kommentar

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Teilen4
Twittern
Pin132
+1
136 Shares