Über mich

Willkommen und vielen Dank für Deinen Besuch

„Doch folge nur den Spuren eines Fremden, dann verstehst du und du lernst noch was dazu.“

– Pocahontas, Farbenspiel des Winds

„Nein, Nein, Nein. Du kannst kein Disney-Zitat als Einleitung nehmen. Das wirkt total unprofessionell.“

– Mein Freund

Hola und Willkommen auf meinem Blog. Ich freue mich, dass Du hergefunden hast. Und da du auf die Über Mich – Seite geklickt hast, möchte ich dir meinen Blog kurz vorstellen. Vicki viaja ist Spanisch und steht für Vicki reist. Und ja, das ist es quasi auch schon… Nicht genug? 

Ok… Hier kannst du mich begleiten auf meinem Weg durch die verschiedensten Länder und Wunder dieser Welt. Unsere Mission – Wir möchten dir helfen Geld zu sparen für unbezahlbare Erlebnisse und dich inspirieren selbst loszureisen an die wundervollsten Orte dieser Welt abseits der Touristenpfade.

Meine Art zu reisen

Ich würde mich selbst eher als Reisender und nicht als Tourist bezeichnen. Ich entdecke gerne Orte fernab von den Touristenpfaden und lerne dabei Einheimische und deren Kultur kennen.

Ich bin meistens mit kleinem Budget unterwegs und versuche immer neue Wege zu finden, während meiner Reisen Geld zu sparen, ohne dabei auf etwas verzichten zu müssen oder etwas zu verpassen.

Ich habe bereits verschiedene Arten zu reisen ausprobiert, wie z.B. Solo-Reisen, Rucksackreisen, Couchsurfing und sogar einmal eine Luxusreise. Zurzeit bin ich mit meinem Freund Eduardo Backpacken in Südostasien. Zur Zeit sind wir wieder zuhause in Barcelona und arbeiten an diesem Blog und planen unsere Flitterwochen. (Bleib also gespannt: Soweit sei schon mal – es werden keine 0815 Flitterwochen auf die  Malediven oder Hawaii…)

Ich habe einen Bachelor in Tourismusmanagement. Nicht nur um die besten Deals für meine eigenen Reisen zu ergattern. Sondern auch um meine Leidenschaft irgendwann auch zum Beruf machen zu können. Aber bevor es soweit ist, habe ich noch große Pläne

Anfang 2016 habe ich meine Sachen gepackt und bin vom wunderschönen Harz in die Touristenmetropole Barcelona gezogen.

Warum Reisen?

Seit ich 2010 auf einem Schüleraustausch meine große Liebe New York City entdeckt habe, hat mich das Fernweh gepackt und lässt mich nicht mehr los.

Ich habe nunmehr 30 Länder besucht und die Liste meiner Reiseziele wächst und wächst.

Mit diesem Blog möchte ich Dich inspirieren, selbst zu reisen und die Welt zu entdecken. Ich möchte zeigen, dass jeder die Möglichkeit hat zu reisen. Auch mit kleinem Geld. Und ich möchte Dir helfen, das meiste aus Deinem Reisebudget zu machen, um unglaubliche Dinge weltweit zu erleben. Es gibt so viel zu sehen!

Über uns

Über uns, vickiviaja, Chiang Mai Elephant

Falls ihr euch fragt, wer das neben mir ist. Das ist (ein Elefant) Eduardo, der Designer dieses Blogs, mein Freund, Travel Buddy und zukünftiger Ehemann.

Wir lernten uns 2015 in Barcelona kennen als er mich und eine Freundin durch Couchsurfing eine Couch zum Schlafen anbot. Dementsprechend trafen wir uns das erste Mal in der Wohnung, die ich inzwischen nun auch mein Zuhause nenne.

Nur 14 Tage später saßen wir schon zusammen im Bus von Hannover nach Amsterdam für unsere erste gemeinsame Reise.

Seitdem hat es uns bereits in 17 verschiedene Länder verschlagen (Spanien, Deutschland, Niederlande, Frankreich, Belgien, Luxemburg, Marokko, Russland (Moskau), Japan, Vietnam, Kambodscha, Thailand, Myanmar, Malaysia, Singapur, Brunei and Indonesien)

Wir lieben es zu reisen, aber gegen einen entspannten Sonntag zuhause auf der Couch mit Pizza, Popcorn und Netflix & Chill ist natürlich auch nichts einzuwenden.

Vamos! Lass uns zusammen reisen!

Reiseroute

Klick auf die Symbole für weitere Informationen.

Städte

Natürliche Umwelten

Kulturstätten

Strände