Brunei Darussalam – Das unbekannte Land in Borneo

Hast du schon einmal von Brunei Darussalam gehört? Viele unserer Freunde waren überrascht, wenn wir erzählten, wo wir uns gerade befanden und noch viel verblüffter, wenn wir erklärten, dass es sich bei Brunei um ein ganzes Land handelt. Und dieses Land zählt sogar zu den reichsten Ländern der Welt. Das konnten wir uns natürlich nicht entgehen lassen während wir durch den Malaysischen Teil der Insel Borneo reisten. Denn genau dort liegt Brunei nämlich.

Und nun lass uns zusammen dieses kleine unbekannte Land erkunden.

 Brunei Fakten

  • Vom 16. – 19. Jh. war Brunei das größte Sultanat und umfasste die gesamte Nordküste von Borneo
  • Seit dem 01.01.1984 unabhängig von Malaysia und Großbritannien
  • Regiert vom Sultan Hassanal Bolkiah seit 1984
  • 90% der Bevölkerung leben im Westteil des Landes, größtenteils in der Hauptstadt Bandar Seri Begawan
  • Die Einwohner Bruneis zahlen keine Steuern
  • Schulen (auch im Ausland) und Versicherungen sind für Einwohner Bruneis kostenfrei
  • Ein Liter Bezin kostete während unseres Aufenthaltes ca. 0,30 Cent
  • Einnahmen durch Öl machen ca. 60% des BIP aus

Brunei Visum

Als Europäischer Staatsbürger kann man 90 Tage Visafrei nach Brunei einreisen. 

Währung in Brunei

In Brunei wird allgemein mit dem Brunei Dollar gezahlt. 1 Euro entspricht 1,58 Brunei Dollar.
Übrigens entspricht der Brunei Dollar dem Kurs des Singapur Dollar.
 

Wie kommt man nach Brunei und wo liegt Brunei eigentlich?

 
Brunei liegt auf der Insel Borneo. Diese befindet sich im Malaiischen Archipel in Südostasien. Dort findet man Brunei auf dem Malaysischen Teil der Insel im Norden (der Süden gehört zu Indonesien)

Mit dem Flugzeug nach Brunei Darussalam

Im Land steht der Brunei International Airport, der von zahlreichen umliegenden Flughäfen aus angeflogen wird. Die wahrscheinlich beliebteste Verbindung ist von Kuala Lumpur.

Mit dem Bus nach Brunei Darussalam

Von Kota Kinabalu

Preis: um 45 Brunei Dollars (ca. 28,30€)

Die Fahrt von Kota Kinabalu nach Brunei kann sich durchaus unnötig lange hinziehen und sollte darüber hinaus nur durchgeführt werden, wenn man genügend freie Seiten im Reisepass hat. Durch die verworrene Form Bruneis müssen zahlreiche Grenzen überfahren werden, so dass man am Ende mindestens 5 neue Stempel im Reisepass findet (d.h. aber auch mindestens 5 Mal an der Grenze Schlange stehen)

Von Miri

Preis: 18 Brunei Dollar oder 45 Malaysische Ringgit (ca. 11,32 €)

Die Fahrt von Miri ist da schon einfacher. Auch wenn ca. 2 1/2 Stunden angekündigt waren, dauerte unsere Fahrt doch eher 4 1/2. Immerhin wurde nur an einer Grenze gehalten und die Einreise war einfach. Während der Fahrt kann man einen Blick auf den Rest des Landes werfen, der nicht touristisch genutzt wird. Bis auf eindrucksvolle Moscheen und Kreisverkehrsstatuen war aber ehrlich gesagt nicht viel interessantes dabei.

Mit dem Boot nach Brunei Darussalam

Von Kota Kinabalu

Preis: 56 Malaysische Ringgit (ca. 11,66€)

Wer die Seiten seines Reisepasses schonen möchte und dabei sowohl Zeit als auch Fahrtkosten sparen möchte, kann Brunei Darussalam von Kota Kinabalu ebenfalls mit dem Boot erreichen. Wir fuhren genau umgekehrt von Brunei nach Kota Kinabalu, aber das Prinzip ist das selbe. (Andersrum kostet die Fahrt jedoch mehr. 17 Brunei Dollar (ca. 10,70€) + 34 Malaysische Ringgit (ca. 7,07€) )

Erster Zwischenstop der Fahrt ist die Dutyfree-Insel Labuan, die noch zu Malaysia gehört. Hier kann man sich seine Wartezeit mit steuerfreier Schokolade und Alkohol versüßen. Alkoholische Getränke sollten jedoch nicht mitgenommen werden, da Alkohol im muslimischen Brunei größtenteils verboten ist.

Von Labuan aus nimmt man dann die Fähre nach Brunei. 
Vom Hafen in Brunei aus fahren Busse in die Innenstadt. Die Fahrt kostet 1 Bruneidollar (ca. 0,63€) und dauert etwa eine Stunde.
 
Übrigens, für alle Seekranken, wir hatten eine sehr verregnete Fahrt mit großen Wellen, aber trotzdem ist es gut auszuhalten, da die Boote relativ groß sind.

Aufenthaltsdauer in Brunei

Da wir in kürzester Zeit möglichst viel über dieses uns so unbekannte Land lernen wollten, beschlossen wir Couchsurfing zu nutzen, um ein paar Einheimische kennenzulernen. Und wir hatten Glück. Unsere Gastgeberin war super lieb und bereit, uns alles über ihr Land und ihre Kultur zu erzählen. Sie teilte ihre Wohnung mit einem netten Mitbewohner und ihrer Baby Schlange Mia.
 
brunei snake python fun southeastasia vickiviaja
 
Wir verbrachten zwei Nächte in Brunei, was durchaus genug Zeit war, um die Stadt kennenzulernen. Wer tauchen gehen möchte, sollte aber mehr Zeit einplanen.

Was gibt es zu sehen in Brunei Darussalam?

Jame'-'Asr-Hassanil-Bolkiah-Moschee Brunei Darussalam I Moschee I beeindruckend I Gold I Borneo I Südostasien I vickiviaja

Die folgenden Sehenswürdigkeiten befinden sich alle in der Hauptstadt Bruneis: Bandar Seri Begawan.

Sultan-Omar-Ali-Saiffuddin Moschee

Sultan-Omar-Ali-Saiffudin-Moschee Brunei Darussalam I Borneo I Südostasien I vickiviaja

 
Öffnungszeiten: Außerhalb der Gebetszeiten
 
Eintritt: frei
 
Geschätzte Besichtigungsdauer: 30 Minuten
 
Die Sultan-Omar-Ali-Saiffuddin Moschee ist nach dem 28. Sultans Bruneis benannt und wurde 1958 fertiggestellt. Sie gilt als das stärkste Symbol des islamischen Glaubens in Brunei und gilt außerdem inoffiziell als das Wahrzeichen Bruneis. 
Die Moschee wurde von einem italienischen Architekten entworfen und zeigt deswegen italienische Einflüsse. Sie besteht aus echtem Marmor und Blattgold.
 
Sultan-Omar-Ali-Saiffudin-Moschee Brunei Darussalam I Borneo I Südostasien I vickiviaja
 
Wer das Innere der Moschee sehen möchte, kann sich kostenfrei Kopftücher und Kleidung ausleihen. Leider kann nur die Eingangshalle von Besuchern besichtigt werden und ausschließlich außerhalb der Gebetszeiten.
 
Sultan-Omar-Ali-Saiffudin-Moschee Brunei Darussalam I Borneo I Südostasien I vickiviaja
Fehlt nur noch der Gryffindor Schal 😉
 
Die Moschee ist schön anzusehen und lässt sich gut mit einem Besuch des Parks verbinden, der an die Moschee grenzt.

Jame‘ ‚Asr Hassanil Bolkiah Moschee

Jame'-'Asr-Hassanil-Bokiah-Moschee Brunei Darussalam I Moschee I beeindruckend I Gold I Borneo I Südostasien I vickiviaja

Öffnungszeiten: außerhalb der Gebetszeiten – 15 Uhr
 
Eintritt: frei
 
Wie kommt man hin?
 
Man kann den Bus für 1 Singapore Dollar nehmen (fährt bis 18 Uhr) oder laufen
 
Jame'-'Asr-Hassanil-Bolkiah-Moschee Brunei Darussalam I Moschee I beeindruckend I Gold I Borneo I Südostasien I vickiviaja
Auch bei Nacht ein schöner Anblick
 
Die Jame‘ ‚Asr Hassanil Bolkiah Moschee ist die wahrscheinlich schönste und eindrucksvollste Moschee, die ich je gesehen habe. Wir waren überwältigt und können einen Besuch nur empfehlen.
 
Jame'-'Asr-Hassanil-Bolkiah-Moschee Brunei Darussalam I Moschee I beeindruckend I Gold I Borneo I Südostasien I vickiviaja
 
Im Inneren darf man leider keine Fotos machen, aber ein Besuch lohnt sich definitiv.
 
Jame'-'Asr-Hassanil-Bolkiah-Moschee Brunei Darussalam I Moschee I beeindruckend I Gold I Borneo I Südostasien I vickiviaja

Kampong Ayer – Das schwimmende Dorf von Brunei Darussalam

Kampong Ayer I Venedig des Ostens I Schwimmendes Dorf I Brunei Darussalam I vickiviaja

Preis: Je nach Tour und Verhandlungstalent
 
Geschätzte Aufenthaltsdauer: 1-3 Stunden
 
Kampong Ayer, auch Venedig des Ostens genannt, gilt als das älteste schwimmende Dorf der Welt. Menschen leben hier seit rund 1300 Jahren. Es kann sich also lohnen, ein Boot zu nehmen, um die Häuser auf dem Brunei River zu erkunden.
 
Kampong Ayer beherbergt knapp 39.000 Menschen, was rund 10% der Einwohner Bruneis ausmacht.
Wir waren überrascht, wie modern die Häuser des schwimmenden Dorfes zu sein schienen.
 
Wer sich zu einer Tour entscheidet, hat sicherlich auch einen Stop im Kampong Ayer Cultural & Tourism Gallery. Du kannst aber auch einen Bootbesitzer bitten dich für wenige Dollar herüberzufahren. Hier kann man etwas über die Geschichte des Dorfes lernen, entweder im Museum oder in einem der Filme, die in der großen Halle gezeigt werden.
 
Kampong Ayer I Venedig des Ostens I Schwimmendes Dorf I Brunei Darussalam I vickiviaja
 
Außerdem gibt es einen Aussichtsturm, von dem aus man einen guten Panoramablick über das Dorf hat.
 
Falls du dich für eine Tour entscheidest, kann ich dir auf jeden Fall den Weg zu den Proboscis Affen empfehlen. Für die gesamte Tour zahlten wir 10 Brunei Dollar (ca. 6,30 Euro)
Auch, wenn du die Affen wahrscheinlich nicht aus nächster Nähe sehen kannst – zumindest konnten wir das nicht – ist es den Weg definitiv wert. Der Blick in den Dschungel ist einfach einzigartig.
 
Kampong Ayer I Venice of the East I Brunei Darussalam I Floating Village I Boat Tour I Proboscis Affen I Brunei River I Vickiviaja

Brunei Museum

Öffnungszeiten: 09 – 17 Uhr (Freitags: 09 – 11.30 & 14.30 – 17 Uhr)

Preis: kostenlos

Geschätzte Aufenthaltsdauer: ca. 40-60 Minuten

Im Brunei Museum kann man mehr über die Geschichte Bruneis erfahren.

Es gibt zwei Stockwerke, mit jeweils drei Ausstellungen. Die erste Ausstellung beinhaltet antike Schriftstücke, wovon die meisten nicht verständlich sind. Es gibt so gut wie keine Informationen auf Englisch, die die Hintergründe der Ausstellungsstücke erklären.

Im zweiten Ausstellungsraum wird es dann schon interessanter. Informationen werden auf Malay und Englisch gegeben, so dass die Geschichte auch für Ausländer verständlich wird. Wirklich interessant. Wir konnten sehr viel neues über dieses uns so unbekannte Land erfahren.

Beachte, dass du deine Schuhe am Eingang ausziehen musst und mit Hausschlappen durch die Gänge laufen musst.

Royal Regalia Building

Royal Regalia Building Brunei Darussalam I Borneo I südostasien I vickiviaja

Öffnungszeiten:09 – 17 Uhr (Freitags: 09 – 11.30 & 14.30 – 17 Uhr)
 
Eintritt: frei
 
Geschätzte Aufenthaltsdauer: Je nach Interesse 15 Minuten bis 1 Stunde
 
Das Royal Regalia Building ist ein Gebäude voll von Geschenken, die der Sultan erhalten hat, so wie ähnlicher Dinge, die das Leben des Sultans präsentieren. 
 
Schuhe müssen im Inneren ausgezogen werden und stattdessen läuft man mit Hausschlappen durch die Gänge. Fotografieren ist in der Ausstellung untersagt, ausgenommen der Eingangshalle. Aber um ehrlich zu sein, gibt es auch nicht wirklich viel zu sehen, was ein Foto wert wäre.
 
Die Ausstellungsstücke scheinen wahllos platziert ohne irgendeine durchschaubare Ordnung. Die gezeigten Fotos sind größtenteils verschwommen und im Allgemeinen gibt es keine Informationen, so dass man nicht mal wirklich sicher ist, was man sich da gerade anschaut.

Der Night market

Night market Brunei Darussalam I heiße Kokosnuss I Nachtmarkt I Borneo I vickiviaja
 
Wenn es dunkel wird über Brunei öffnet der Nachtmarkt seine Pforten. Hier könnt ihr leckeres lokales Essen, Snacks und Getränke probieren.
Vielleicht eine heiße Kokonuss? Die schmecken ein wenig wie ein Kokosnusstee.
 

Hat es dir gefallen? Pin es doch!

Brunei Darussalam - Unbekanntes Land in Borneo

Über mich

Vicki

Hi, ich bin Vicki. Hier könnt Ihr mich und meinen Freund Eduardo begleiten auf unserem Weg durch die verschiedensten Länder und Wunder dieser Welt.

Weiterlesen

Lass uns reisen!

Brunei Darussalam – Das unbekannte Land in Borneo
5 (100%) 1 vote

Schreibe einen Kommentar