Koh Chang, Thailand – Insel am Golf von Thailand

Koh Chang (auch Ko Chang geschrieben) ist eine von vielen Inseln in Thailand. Da sie sich aber nicht, wie viele andere der Thailändischen Inseln im Süden des Landes befindet, sondern im Osten, nahe der Grenze zu Kambodscha, wird sie häufig in der Reiseplanung übersehen. Schade eigentlich. Denn Koh Chang hat alles, was die anderen Thai-Inseln auch bieten: Je nachdem, was man sucht, kann man Ruhe und Entspannung, aber auch Party und günstigen Alkohol finden. Es ist also für jeden was dabei.

Koh Chang Fakten

  • Insel an der Ostküste Thailands
  • Am Golf von Thailand gelegen
  • Name bedeutet übersetzt Elefanteninsel
  • Drittgrößte Insel Thailands

Beste Reisezeit

Kühle Jahreszeit: November – Februar

Warme Jahreszeit: März – Mai

Regenzeit: Juni – Oktober

Wie kommt man nach Koh Chang?

Koh Chang I Thailand I Insel I Garten I Strand I vickiviaja

Von Siem Reap nach Koh Chang

Preis: ca. 12 Euro / $14
Dauer: 13 Stunden

Wir entschieden uns für den langen Weg von Siem Reap (Kambodscha) direkt nach Koh Chang.
Früh morgens wird man an seiner Unterkunft abgeholt und zum Reisebüro gebracht, von wo aus man von einem Bus eingesammelt wird. Wir hatten einen großen Reisebus und waren am Ende nur 4 Personen. Wir hatten also genug Platz für uns und unser Gepäck, wie du dir vielleicht denken kannst. 😉
Mit dem Reisebus geht es nun zur Thailändischen Grenze.
Jeder Fahrtgast bekommt einen Sticker, den er sich auf seine Klamotten kleben kann. Pass gut auf deinen Sticker auf, denn dies ist nun deine Fahrkarte von hier an.
Nachdem du dir an der Grenze deinen Stempel abgeholt hast und idealerweise ein wenig Geld getauscht hast, (Es gibt erstaunlich gute Wechselraten hier in der offiziellen Stelle) kann es nach einer kleinen Pause auch schon weitergehen.

Von hier an herrscht Linksverkehr. Also geht es von nun an mit einem Minivan weiter. Dieser war dann auch deutlich voller als unser Bus.
Ziel der Fahrt ist Trat.
Von hier an geht es mit der Fähre nach Koh Chang.

Eine Dame wird versuchen, euch die Weiterfahrt von der Fähre zu eurer Unterkunft zu verkaufen. Wir waren uns zwar sicher, dass wir auf der anderen Seite ein günstigeres Taxi ergattern könnten, ließen uns dann aber doch überreden, da wir nach der langen Fahrt einfach nur ankommen wollten und nicht noch Taxipreise verhandeln – Zum Glück. Auf der anderen Seite angekommen sahen wir kein einziges Taxi.
Und dann ging es nun endlich zu unserer Unterkunft. Das dauerte noch einmal knapp eine Stunde. Der Fahrer schien sich nur leider gar nicht auszukennen. Also speicher deine Unterkunft am besten vorher in Maps.me ein.

Von Bangkok nach Koh Chang

Preis: ca. 11,50 Euro/ 450 Baht

Dauer: 7 1/2 Stunden

Bangkok is ca. 315 km von Koh Chang entfernt. Die günstigste Variante von Bangkok nach Koh Chang ist der Van. Man kann jedoch auch einen Flug nach Trat nehmen, falls dir nicht nach Busfahren ist und dein Budget ausreicht.

Wie kommt man herum?

Koh Chang I Thailand I Insel I Garten I Strand I vickiviaja

Es gibt zwei Möglichkeiten, um sich auf der Insel umzusehen. Entweder, man nimmt ein Moped oder ein Taxi. Die Taxis sind nicht gerade günstig, aber definitiv sicherer als das Moped.
Die Straßen in Koh Chang sind super gefährlich, vor allem weil sie steil bergab und bergauf gehen. Ich habe so etwas noch nie zuvor gesehen.

Beim Bergabfahren musste ich mich mit aller Kraft am Moped festhalten, um nicht gegen Eduardo zu fallen. Und beim Bergauffahren war es beinahe unmöglich nicht nach hinten zu rutschen.
Selbst für einen erfahrenen Fahrer wie Eduardo waren die Strecken sehr anstrengend und gefährlich.

Ich empfehle dir also nur den Motorroller zu nehmen, wenn du absolut sicher im Fahren bist. Beachte auch, dass du für zwei Personen ein Moped mit höherem CC nehmen solltest, weil ihr sonst nicht begauf kommt.

Beste Unterkunft in Koh Chang

Koh Chang I Thailand I Insel I Garten I Strand I vickiviaja

Rock Inn Bailan

Eine super Unterkunft. Der Garten, in dem sich die verschiedenen Bungalows befinden, ist wunderschön und lädt zum Enstspannen ein. Die Zimmer sind sauber und gemütlich und man ist ca. 3 Minuten Fußweg vom Bailan Strand entfernt. In der Nähe befinden sich verschiedene Restaurants, ein Kiosk, Möglichkeiten, einen Roller zu mieten und weiteres.

Finde Preise und Verfügbarkeiten hier.

Klong Kloi Cottage

Bungalows direkt am Bang Bao Strand. Die Zimmer sind gemütlich und bieten Sitzmöglichkeiten vor der Tür. Außerdem haben die privaten Badezimmer warmes Wasser. Außer einem Restaurant und einem kleinen Reisebüro gibt es hier leider sonst nichts weiter. Die nächsten Geschäfte sind gut 20 Minuten Fußweg entfernt. Wer aber nur nach Ruhe und Entspannung sucht, ist hier perfekt aufgehoben.

Finde Preise und Verfügbarkeiten hier.

Wo Essen?

Wir fanden unser Morgens-, Mittags-, Abend-Restaurant in der Nähe des Bailan-Strandes: Tamarin Restaurant. Das Essen war nicht nur preiswert, sondern auch sehr gut. Besonders genossen wir unser morgendliches Müsli mit Früchten.
Obwohl wir auch das lokale Essen sehr mochten, probierten wir dann am letzten Abend aber auch die Burger. Und ja, wir können auch diese empfehlen.

Unsere Erlebnisse in Koh Chang

Koh Chang I Thailand I Insel I Sand I Strand I vickiviaja

Koh Chang war unsere erste Destination in Thailand, nachdem wir Kombodscha schwerenherzens verlassen hatten. Wir kamen vor allem um meinen Geburtstag zu feiern, der aber wortwörtlich ins Wasser fiel: Monsunregen den ganzen Tag. Und was man über Koh Chang während der Regenzeit wissen sollte, ist, dass während starker Regengüsse gerne mal der Strom auf der ganzen Insel ausfällt. Wir kamen also im Dunklen an und versuchten uns mit Kerzen und unseren Handytaschenlampen zurechtzufinden.

Koh Chang I Thailand I Insel I Garten I Strand I vickiviaja

An meinem Geburtstag dann hatten wir sogar ganze 20 Minuten ohne Regen, die wir auch sofort für ein kurzes Bad im Meer nutzen. Doch schon auf dem Rückweg fing es wieder an zu Regnen. Wir waren aber glücklich, dass es für eine kleine Runde Schwimmen gereicht hat.

Mit Regenjacke, Regenschirm und Handytaschenlampe bewaffnet machten wir uns gegen Abend auf den Weg zu dem ca. 3 km entfernten Lonely Beach.
Aber das stellte sich als gar nicht mal so ungefährlich heraus. Die Straße verläuft mitten durch eine Art Wald und besteht so gut wie nur aus Kurven und steilen Gefällen. Auf halber Strecke, als der Strom des einzigen Gebäudes auf dem Weg ausfiel und die Straße in absolute Dunkelheit tauchte, überlegten wir dann doch wieder umzukehren. Als uns jedoch eine Gruppe von Leuten entgegenkam, etntschieden wir doch weiterzugehen. Scheint ja doch irgendwie machbar zu sein. Im Endeffekt kamen wir wohlbehalten in Lonely Beach an.

Das Nachtleben in Koh Chang

Koh Chang I Thailand I Insel I Strand I vickiviaja

Während wir eine frische Kokosnuss und gefüllte Roti genossen, kamen immer wieder Leute auf uns zu, um uns Gutscheine für Freigetränke zu geben, wenn wir bis zu einer bestimmten Zeit in einer bestimmten Bar eingetroffen sind.
Warum auch nicht?

Die Cocktails waren zwar sehr stark, aber gar nicht mal so schlecht. Also genossen wir einen netten Abend mit lauter Musik in der Himmel-Bar. Je später der Abend, desto mehr Menschen waren auf der Tanzfläche. Die Bar eignet sich übrigens auch super, um Billiard zu spielen.

Am nächsten Abend besuchten wir die gleiche Bar mit zwei super lieben Deutsch-Türken, die wir auf der Fahrt nach Koh Chang kennengelernt hatten: Dilara und Ozan. Diesmal kamen wir aber nicht zu Fuß, sondern lieber mit dem Moped.

Lonely Beach bei Nacht

Koh Chang I Thailand I Insel I Garten I Strand I vickiviaja

Hier findet man zwar keinen Sandstrand, aber es trotzdem schön, sich einfach nur hinzusetzen und dem Rauschen der Wellen zuzuhören. Jedoch gibt es hier unglaublich viele Mücken, also Antimückenspray nicht vergessen!
Was es hier anscheinend auch gibt: Termiten. Jedenfalls steckte mir plötzlich eine im Fuß. Und das tat weh. Eduardo musste sie mir aus dem Fuß ziehen. 
Anschließend setzten wir uns auf die nächste freie Terrasse, die offenbar zu einem Hotel gehörte. Der Besitzer war super lieb und half mir die Wunde zu säubern.

Als mein Fuß wieder weniger wehtat, machten wir uns auf den Weg zurück zur Barstraße. Jedoch bemerkten wir nach kurzer Zeit, dass wir unseren Regenschirm vergessen hatten. Also liefen wir zurück, um ihn zu holen. Dort fanden wir aber nicht nur den Regenschirm, sondern auch einen großen Skorpion.

Wir konnten beobachten, wie erst eine Katze und anschließend der Hotelbesitzer versuchte den Skorpion einzufangen. Irgendwann gelang es ihm dann doch, den Skorpion mit einem großen Sack aufzugreifen, um ihn dann anschließend wieder in der Natur freizulassen.

Fluoreszierendes Plankton

Koh Chang I Thailand I Insel I Sonnenuntergang I Strand I vickiviaja

Eine weitere große Überraschung erlebten wir am nächsten Tag, nachdem wir das kleine bisschen Sonne während des Sonnenuntergangs ausnutzen, um eine Runde am Bang Bao Strand zu schwimmen. Dilara und Ozan hatten dort ihre Unterkunft und wir nutzten unseren gemieteten Roller, um sie dort zu besuchen.
Als es jedoch dunkel geworden war, bemerkte ich die kleinen leuchtenen Teilchen im Wasser. Da ich diese bereits vor einigen Jahren in Taiwan bewundern konnte, wusste ich sofort, was es war: Fluoreszierendes Plankton. Es sieht aus wie Tausende Sterne im Wasser. Ein wirklich atemberaubender Anblick. Wir verbrachten bestimmt eine Stunde im Wasser, um dieses wunderschöne Schauspiel der Natur zu beobachten. Eine wahrlich schöne Überraschung.

Hat es dir gefallen? Pin es doch!

Koh Chang I Thailand I Insel I Südostasien I Strand I @vickiviaja

Koh Chang I Thailand I Insel I Südostasien I Strand I @vickiviaja

After Post (DE)
5 (100%) 3 votes

about-author-vicki-viaja
Über mich

Vicki

Hi, ich bin Vicki. Hier könnt Ihr mich und meinen Freund Eduardo begleiten auf unserem Weg durch die verschiedensten Länder und Wunder dieser Welt.

Weiterlesen

Interesse an Thailand?

Schreibe einen Kommentar

11 Shares
Teilen8
Twittern
Pin3
Stumble
+1