Die Sehenswürdigkeiten der malerischen Altstadt von Tossa de Mar – Seebad an der Costa Brava

Affiliate links
Dieser Post könnte Affiliate Links enthalten. Wenn Du etwas über diesen Link erwirbst, erhalte ich eine kleine Provision ohne Extrakosten für dich. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Ich werde jedoch nur Produkte und Services empfehlen, von denen ich selbst überzeugt bin. Vielen Dank für Dein Vertrauen.

Die Tossa de Mar Altstadt ist ein fabelhaftes Beispiel für die märchenhaften idyllischen kleinen Städte, die in Katalonien auf deinen Besuch warten. An der Costa Brava gelegen lässt sich ein Besuch in Tossa perfekt mit einem Strandbesuch verbinden. Somit bietet sich dir hier einfach das perfekte Komplettpaket für einen Tagesausflug von Barcelona oder Girona.

Mit seiner malerischen Festung direkt an einem traumhaften Sandstrand mit dem türkis-klaren Wasser der Costa Brava ist Tossa de Mar auch optisch ein echtes Erlebnis. In diesem Artikel wollen wir daher zusammen mit dir die schönsten Sehenswürdigkeiten Tossa de Mars entdecken.

Tossa de Mar, Spanien Fakten

  • Katalanisches Seebad
  • Zur Provinz Girona gehörend
  • Das Zuhause von rund 5.500 Menschen
  • Liegt näher an der französischen Grenze als an Barcelona

Wo liegt Tossa de Mar? – Karte

Wo liegt Tossa de Mar
Quelle: Google Maps

Tossa der Mar liegt an der nördlichen Mittelmeerküste Kataloniens, genau genommen an der Costa Brava, etwa 90 km von Barcelona und 85 km von der französischen Grenze entfernt. 

Tossa de Mar Anreise – So kommst du hin

Tossa de Mar Neustadt
Der neuere Teil der Stadt von Tossa de Mar

Mit dem Bus nach Tossa de Mar

Die wohl beliebteste Möglichkeit Tossa de Mar zu erreichen ist der Bus. Täglich gibt es mehrere Verbindungen der Busunternehmens Sarfa (Moventis) zwischen Tossa de Mar und verschiedenen Katalanischen Orten wie Barcelona, Girona, Palamós, Lloret de Mar und Blanes.

Die Fahrt von Barcelona dauert rund 1 Stunde 20 Minuten und kostet zwischen 12 – 15 € pro Fahrt pro Person. Von Girona aus brauchst du rund 45 Minuten bis nach Tossa. Obwohl du die Tickets auch an der Busstation (z.B. Estación Nord in Barcelona) kaufen kannst, mag es sich lohnen dein Ticket bereits vorher online zu reservieren, um ausverkaufte Sitze vor Ort zu vermeiden.

Mit dem Auto nach Tossa de Mar

Eine weitere Option ist es, mit dem Auto anzureisen. Hierzu fährst du auf der Autobahn A-7 von Barcelona nach Blanes und folgst der Beschilderung Richtung Tossa de Mar. Die Fahrt dauert rund 1 Stunde 20 Minuten. Von Girona aus gibt es ebenfalls eine einfache Strecke nach Tossa, für die du rund 45 Minuten brauchst. Du kannst entweder mit deinem eigenen Auto anreisen oder ein Auto mieten.

Mit dem Flugzeug nach Tossa de Mar

Aufgrund seiner Größe hat Tossa keine eigene Flughafenanbindung. Die nächsten Flughäfen sind der Flughafen Girona und der Flughafen El Prat in Barcelona. Von beiden Flughäfen aus gibt es Busanbindungen nach Tossa de Mar, bzw. Lloret de Mar.

Mit einer Tour nach Tossa de Mar

Eine weitere großartige Option Tossa de Mar zu entdecken ist es sich einer Tour anzuschließen. Solche Touren haben meist Barcelona oder Girona als Ausgangspunkt und umfassen häufig mehrere Ziele, wie z.B. das ganz in der Nähe gelegene Lloret de Mar. Großartige Touroptionen findest du auf GetYourGuide.

Tossa de Mar Transport

Tossa de Mar Transport, Kirche, blaue Bimmelbahn

In Tossa de Mar selbst ist kein Transport nötig, da die Altstadt nur recht klein und somit sehr fußläufig ist. Wer jedoch ein bisschen mehr von der Costa Brava erkunden möchte, kann vor Ort auf eines der Boote steigen und die Umgebung vom Wasser aus erkunden.

Wer nicht laufen mag, kann sich aber auch von der kleinen blauen Touristenbahn herumfahren lassen. Besonders für Kinder ist dies ein beliebtes Fortbewegungsmittel.

Die schönsten Tossa de Mar Sehenswürdigkeiten

Die Tossa de Mar Altstadt – Vila Vella

Tossa de Mar Altstadt, Vila Vella

Die von Mauern umgebene historische Altstadt Tossa de Mars steht nicht umsonst unter Denkmalschutz. Mit ihren malerischen alten Gassen lädt die kleine Altstadt einfach zum Träumen ein und ist daher wohl einer der Hauptgründe, um Tossa zu besuchen. An sich ist es gar nicht nötig, einen genauen Plan über die verwinkelten Straßen der Stadt zu haben. Lass dich einfach etwas treiben und entdecke diesen einzigartigen Ort, der zu einer der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Costa Brava zählt.

Bereits die Iberier und die Römer hatten im Stadtgebiet von Tossa de Mar einst ihre Siedlungen aufgeschlagen. Aber auch im Mittelalter lebten hier bereits Menschen. Im Jahr 1187 wurde Tossa dann endlich auch offiziell das Stadtrecht verliehen. Zu dieser Zeit begannen auch der Bau der Stadtmauer und der Abwehrtürme, dessen Überreste man bis heute im historischen Zentrum Tossas bewundern kann. Die wichtigste und herausstechendste Attraktion Tossas ist und bleibt daher ihre prächtige Befestigungsanlage.

Castillo de Tossa de Mar

Castillo de Tossa de Mar, Turm

Mit ihrer Lage direkt an der Küste war die prächtige Stadt Tossa natürlich leichte Beute für Piraten, die auf dem Mittelmeer umherschipperten. Aus diesem Grund wurde um die Stadt zwischen dem spätem 12. und dem 14. Jahrhundert eine beeindruckende Stadtmauer gebaut. Noch heute kann man dieses imposante Bauwerk mit einer Gesamtlänge von mehr als 300 Metern und ganzen sieben 20-Meter hohen Türmen bewundern.

Torre d’en Joanàs

Torre d'en Joanas, Abwehrturm Tossa de Mar

Der wohl auffälligste der Türme ist der Torre d’en Joanàs. Mit seiner Lage oben auf dem Berg wird er noch heute gerne von Besuchern als Aussichtspunkt über den Hauptstrand Tossas genutzt. Die katalanische Unabhängigkeitsflagge auf dem Turm ist für viele Katalanen hier ein echtes Highlight, der spanischen Zentralregierung ist sie jedoch ein Dorn im Auge.

Die Tossa de Mar Strände

Costa Brava in Tossa de Mar
Blick auf die Costa Brava in Tossa de Mar

Mit Tossas Lage direkt an der Costa Brava lassen sich viele Besucher einen Strandbesuch einfach nicht entgehen. Ich muss zugeben, das glasklare erfrischende Wasser der Küste ist auch einfach zu einladend. Direkt in Tossa befinden sich gleich drei großartige Strände, die zum Entspannen, Plantschen und Sonnenbaden einladen. Wer mit dem Auto anreist, kann aber auch die Chance nutzen einige der ruhigeren Strände in der Umgebung zu besuchen. Im Folgenden möchten wir dir daher die drei Stadtstrände Tossas vorstellen.

Platja Gran

Platja Gran, Hauptstrand Tossa de Mar

Der Platja Gran oder auch Playa Grande befindet sich direkt an den Stadtmauern Tossas und gilt als der Hauptstrand der Stadt. Mit seinen fast 400 Metern Länge ist der Strand immer gut besucht. Am Strand entlang befinden sich außerdem eine gute Auswahl an Bars und Restaurants, die eine kurze Erfrischung nach einem entspannten Sonnenbad liefern.

Mar Menuda

Neben dem Platja Gran gilt Mar Menuda als der zweite Hauptstrand Tossas. Mit seiner Lage nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt, kann der Strand schnell und einfach erreicht werden und ist daher ebenfalls sehr beliebt bei Besuchern und Einheimischen zugleich.

Platja d’es Codolar

Platja d'es Codolar, Tossa de Mar

Unser persönlicher Lieblingsstrand ist der Platja d’es Codolar. Er befindet sich auf der anderen Seite der Befestigungsanlage Tossas und nur etwa 60 x 80 Meter groß. Aufgrund seiner Größe kann es leider, besonders während der Sommermonate, gar nicht so leicht werden hier einen Platz zu finden. Deswegen empfiehlt es sich frühzeitig anzukommen. Da sich der Strand in einer Bucht befindet, ist das Wasser hier sogar noch klarer, was diesen Strandabschnitt perfekt zum Schnorcheln macht. 

Faro de Tossa

Faro de Tossa de Mar, Leuchtturm

Öffnungszeiten Faro de Tossa: Di – So: 10 – 14 Uhr; Montags geschlossen

Eintrittspreis Faro de Tossa: 1,50 €

Der Leuchtturm von Tossa ist ein echtes Muss bei jedem Besuch in Tossa. Der Faro (Spanisch für Leuchtturm) befindet sich auf dem Hügel über den Dächern der Stadt und bietet somit einen atemberaubenden Ausblick. Von hier kannst du nicht nur Teile der Stadt von oben entdecken, sondern auch einen faszinierenden Panoramablick über das türkis-klare Wasser der Costa Brava erleben.

Um die Spitze des Hügels zu erreichen, empfehlen wir dir einen entspannten Spaziergang. Wer nicht gut zu Fuß ist, kann aber auch die kleine Bimmelbahn nehmen, um zum Leuchtturm hinaufzufahren.

Neben dem Leuchtturm befindet sich ein Museum, in dem du mehr über die Geschichte des Leuchtturms und über Tossa de Mar selbst erfahren kannst. Wer mag kann hier aber auch ein erfrischendes Getränk und ein paar Tapas genießen, während du die fabelhafte Aussicht bewunderst.

Museo Municipal de Tossa

Museo Municipal de Tossa de Mar, Museum, Schild

Öffnungszeiten Museo Municipal: Di – Fr + So: 10 – 14 Uhr; Sa: 10 – 14 + 16 – 18 Uhr; Montag geschlossen

Eintrittspreis Museo Municipal: 3 €

Bereits seit 1935 hat dieses interessante Museum seine Türen für Besucher geöffnet. Im Inneren erwartet dich vor allem zeitgenössische Kunst, was das Museo Municipal zu einem der ältesten Museen für zeitgenössische Kunst im ganzen Land macht. Ebenfalls findest du hier archäologische Fundstücke aus der Römischen Zeit, die aus der Villa dels Ametllers stammen.

Obwohl die Informationen im Museum ausschließlich auf Spanisch und Katalanisch dargestellt werden, ist ein Besuch durchaus lohnenswert. Auch das Gebäude, Casa del Batlle de Sac, oder auch Casa Falguera genannt, in dem das Museum untergebracht ist, bietet ein beeindruckendes Bild.

Villa Romana dels Ametllers

Villa dels Ametllers, Römische Villen in Tossa de Mar

Öffnungszeiten Villa dels Ametllers: 10 – 19 Uhr

Eintrittspreis Villa dels Amettlers: kostenfrei

Zwischen der Bushaltestelle Tossas und der Altstadt befindet sich die Römische Ausgrabungsstätte Villa dels Ametllers. Hierbei handelt es sich um ehemalige Römische Villen, die während einer Ausgrabung im Jahr 1914 hier entdeckt wurden.

Noch heute kann man die Überreste der alten Villen hier ansehen. Wer noch mehr Relikte aus dieser Zeit entdecken möchte, kann diese im Museo Municipal de Tossa erleben. 

Església Vella de Sant Vicenç

Esglesia Vella de Sant Vicenc, Alte Kirche in Tossa de Mar

Wer zwischen dem Hauptstrand, Platja Gran, und dem Leuchtturm unterwegs ist, kann außerdem auch einen kleinen Zwischenstopp an der alten Kirche von Sant Vicenç einplanen. Bei diesen Kirchenruinen handelt es sich um die Überreste der gotischen Kirche, die hier während des 15. Jahrhunderts erbaut wurde. Wer sich die Mauerüberreste so ansieht, kann erahnen, wie beeindruckend die Kirche einst gewesen sein muss. 

Im Laufe der Jahre litt die Kirche bereits unter den Einflüssen der salzigen Seeluft. Endgültig zerstört wurde sie jedoch erst im 19. Jahrhundert bei einer Explosion, die von dem hier gelagerten Schwarzpulver der Franzosen verursacht wurde. Als Ersatz baute man aber bereits im 18. Jahrhundert eine neue Kirche, die mit gleichem Namen in der Stadt eröffnet wurde und noch heute besucht werden kann.

An den Ruinen kann man hier einen Moment der Ruhe erleben, während man seinen Blick über das weite Meer schweifen lässt.

Die Statue von Ava Gardener

Ava Gardener Bronze Statue Tossa de Mar

Es wird behauptet, dass die Anfänge des Tourismus in Tossa de Mar der US-Amerikanischen Schauspielerin Ava Gardener zu verdanken seien. Denn sie spielte die Hauptrolle in dem Film Pandora und der Fliegende Holländer, der überwiegend in Tossa de Mar gedreht wurde und in den 50er Jahren in die Kinos kam. Durch die Landschaftsaufnahmen, die im Film gezeigt wurden, wurde Tossa immer beliebter bei nationalen und internationalen Besuchern.

Um die Schauspielerin zu ehren wurde daher 1998 eine Bronzestatue Ava Gardeners zwischen den Stadtmauern Tossas errichtet.

Wo übernachten in Tossa de Mar?

Hotel Florida

Nur rund 200 Meter vom Hauptstrand, Platja Gran, entfernt befindet sich das 3-Sterne Hotel Florida. Hier erwarten dich gemütliche und saubere Zimmer, guter Service, Zimmer mit Balkons, eine Bar und sogar ein Whirlpool.

Jetzt weitere Informationen, Verfügbarkeit und Preise vom Hotel Florida ansehen

Oder

Sieh dir alle Unterkünfte in Tossa de Mar auf Booking.com an


Welche Attraktionen Tossa de Mars interessiert dich am meisten? Hast du vielleicht sogar noch einen Geheimtipp für uns? Lass es uns gerne unten in dem Kommentaren wissen!

about-the-author

Die AutorinVicki

Hi, wir sind Vicki und Eduardo. Hier kannst du uns begleiten auf unserem Weg durch die verschiedensten Orte und Wunder dieser Welt. Wir helfen dir Geld zu sparen bei unbezahlbaren Reiseabenteuern und geben dir wertvolle Tipps mit auf den Weg. Lass uns zusammen reisen!

Weiterlesen

Abonniere uns!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.