Calafell Spanien

Calafell Spanien – Der wohl schönste Ort an der Costa Dorada

Affiliate links
Dieser Post könnte Affiliate Links enthalten. Wenn Du etwas über diesen Link erwirbst, erhalte ich eine kleine Provision ohne Extrakosten für dich. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Ich werde jedoch nur Produkte und Services empfehlen, von denen ich selbst überzeugt bin. Vielen Dank für Dein Vertrauen.

Calafell Spanien ist definitiv einer meiner Lieblingsorte in Katalonien. Mindestens einmal im Jahr verschlägt es uns in das kleine Städtchen an der Costa Dorada. Dieses Jahr haben wir sogar ganze 1 ½ Monate hier verbracht. Aus diesem Grund möchte ich dir diesen Katalonien Insider-Tipp nun einmal genauer vorstellen.

Calafell liegt knapp 50 Minuten Zugfahrt Südlich von Barcelona und kann daher auch perfekt in Form eines Barcelona Tagesausflugs besucht werden. Wenn du aber die Zeit hast, empfehle ich dir Calafell als Hauptreiseziel zu wählen und einige Tage wunderschönen Strandurlaub zu erleben.

Neben dem großartigen Calafell Strand warten aber auch noch mehr Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten hier auf dich. Alle wichtigen Informationen zu deinem Aufenthalt oder Tagesausflug nach Calafell findest du daher in diesem Artikel.

Calafell Fakten

  • Rund 26.500 Einwohner
  • Gliedert sich in drei Teile: Calafell Ort, Calafell Strand und Segur de Calafell
  • Gehört zur Provinz Tarragona
  • Liegt an der Costa Dorada

Was erwartet dich in Calafell

Der Hauptgrund für viele für einen Besuch in Calafell ist der Strand. Die Strände hier sind mehrere Kilometer lang und nur selten so überfüllt wie die Strände in Barcelona oder Sitges. Sie eignen sich perfekt, um die Sonne in vollen Zügen zu genießen oder für einen ausgedehnten Strandspaziergang.

Aber auch die Innenstadt Calafells ist einen Besuch wert. Hier warten diverse Ruinen und Attraktionen auf dich, dessen Wurzeln bis in die Vorrömische Zeit zurückreichen. Aber auch für einen Besuch mit Kindern ist Calafell perfekt geeignet. Zu den Calafell Sehenswürdigkeiten zählen nämlich auch ein kleiner Erlebnispark und eine Sommerrordelbahn.

Calafell Anreise – So kommst du hin

Calafell Strandpromenade, Anreise

Mit dem Zug von Barcelona nach Calafell

Fahrzeit: ca. 55 Minuten

Fahrpreis: 5,50 € (einfache Fahrt)

Calafell ist nicht nur wunderschön, sondern auch schnell und einfach von Barcelona aus zu erreichen. Mit der R2 (Richtung Sant Vinçens de Calders) kannst du Calafell innerhalb von knapp 55 Minuten vom Bahnhof Barcelona Sants oder Barcelona Estació de França aus erreichen. Die Züge fahren täglich alle 20 – 30 Minuten.

Mit dem Zug von Tarragona nach Calafell

Fahrzeit: ca. 35 Minuten

Fahrpreis: 3,40 € (Einfache Fahrt)

Auch von Tarragona aus ist Calafell innerhalb weniger Minuten mit dem Zug zu erreichen. Ein Direktzug fährt leider nur sehr selten. Das ist aber überhaupt kein Problem. Nimm zunächst den Zug Richtung Barcelona (Linie R14, R15, R16 oder R17) bis nach Sant Vinçens de Calders. Von dort kannst du ganz einfach in die R2 (Richtung Barcelona) umsteigen und eine Station bis nach Calafell fahren. Die Züge fahren 1-2 mal die Stunde.

Mit dem Bus nach Calafell

Während sich von näher gelegenen Orten der Zug empfiehlt, kannst du jedoch von weiter entfernten Städten aus, wie z.B. Saragossa auch mit dem Bus anreisen. Der Busbahnhof befindet sich im Stadtteil Segur de Calafell. Bustickets findest du am einfachsten auf Busvergleichsseiten wie Busbud

Mit dem Auto nach Calafell

Die schnellste Möglichkeit, um sowohl von Barcelona als auch von Tarragona nach Calafell zu gelangen ist das Auto. Von Barcelona aus kannst du die Stadt sowohl über die Autobahn (Mautstraße!) als auch über die Landstraße innerhalb von weniger als einer Stunde erreichen. Von Tarragona aus brauchst du rund 25 Minuten.

Anreisen kannst du entweder mit deinem Privatauto oder einem Mietwagen. Um Zeit zu sparen, lohnt es sich deinen Mietwagen bereits vor Ankunft online zu organisieren. Großartige und seriöse Angebote dazu findest du auf Rentalcars.

Mit dem Flugzeug nach Calafell

Da es sich bei Calafell um eine Kleinstadt handelt, hat sie keinen eignen Flughafen. Trotzdem befinden 3 Flughäfen in relativer Nähe zu Calafell. Der nächste Flughafen ist der Flughafen Barcelona Reus. Ebenfalls angeflogen werden können der Flughafen Barcelona El Prat oder (Barcelona) Girona – Costa Brava. Für die besten Flugangebote empfehlen wir, wie immer an dieser Stelle, die Flugvergleichsseite Skyscanner.

Die besten Sehenswürdigkeiten in Calafell, Spanien

Calafell Strand

Strand von Calafell Playa, Frau im Kleid

Calafell ist das Zuhause unserer Lieblingsstrände an der Costa Dorada. Denn wenn du den Stadtabschnitt Calafell Playa, besuchst, verläuft die gesamte Hauptstraße an der Küste entlang. Daher kannst du hier kilometerweite Spaziergänge am Strand entlang unternehmen, entspannen, schwimmen oder dich beim Wassersport austoben.

Im Sommer gibt es hier Rettungsschwimmer, Duschen und diverse Wassersportaktivitäten. Der Strand ist kostenfrei nutzbar. Seit 2020 kannst du dir aber auch kostenpflichtig eine Liege vor dem Hotel Ra reservieren (in unseren Augen aber definitiv extrem überteuert, wenn du kein Hotelgast bist).

Neben dem Stadtstrand Playa de Calafell, kannst du die Strände von Segur de Calafell, Platja de les Madrigueres, El Mas Mel und Platja de Sant Salvador innerhalb weniger Gehminuten erreichen.

Die Strände sind meist (außer in den ersten beiden August Wochen) nicht so überfüllt, wie die Strände in Tarragona, Barcelona oder die Strände der Costa Brava. Dies macht sie perfekt zu einem entspannten Ausflug.

Ciutadella Ibèrica de Calafell

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Tanya Fadeeva (@tanya_bernar) am

Öffnungszeiten: Sommer: 10 – 14 Uhr & 17.30 – 20 Uhr; Öffnungszeiten anderer Saisons findest du auf der Offiziellen Website

Eintrittspreis: 4 €

Wer sich für die Iberische Historie oder allgemein für Geschichte oder antike Architektur interessiert, ist in der Iberischen Zitadelle von Calafell genau richtig. Sie liegt auf dem Hügel Las Toxioneres zwischen Calafell Stadt und Segur de Calafell.

Die ehemalige Befestigungsanlage stammt vermutlich aus dem 6. Jahrhundert v. Chr. Was die Zitadelle von Calafell jedoch so besonders macht, ist, dass sie rekonstruiert wurde. Somit kannst du genau erkennen, wie die Anlage zu Vorrömischen Zeiten einmal ausgesehen haben muss.

Castell de la Santa Creu & Parque Arqueológico

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Montse (@xinyusgonzalez) am

Öffnungszeiten: Sommer: 10 – 14 Uhr & 17.30 – 20 Uhr; Öffnungszeiten anderer Saisons findest du auf der Offiziellen Website

Eintrittspreis: 4 €

Falls du dich weniger für die Antike, sondern mehr für das Mittelalter interessierst, ist wohl die nächste Sehenswürdigkeiten in Calafell genau das richtige für dich. Die Burg des Heiligen Kreuzes, Castell de la Santa Creu, stammt voraussichtlich aus dem 11. Jahrhundert.

Der Eintritt zur Burg umfasst nicht nur den Turm der Burg, die angeschlossene Romanische Kirche und natürlich die Burg selbst, sondern auch den Archäologischen Park, der um die Burg angelegt wurde. Hier befindet sich allerlei Informationen zur Geschichte der Burg und Calafell im Allgemeinen.

Der Archäologische Park und das Castell de la Santa Creu befinden sich im Historischen Zentrum Calafells und sind daher gut zu erreichen.

Villa Romana del Vilarenc

Öffnungszeiten: frei verfügbar

Eintrittspreis: kostenfrei

Bei der Villa Romana del Vilarenc handelt es sich um eine Ruine aus der Zeit des Römischen Reiches. Sie befindet sich auf dem Weg zwischen dem Bahnhof und dem Historischen Zentrums von Calafell und ist daher einfach zu Fuß zu erreichen.

Bei den Ruinen handelt es sich um zwei sich überlagernde ehemaligen Villen. Eine davon stammt aus dem 1. Jh.v.Chr., während die neuere aus dem 3. Jahrhundert stammt.

Gefunden wurden die beiden Ruinen bereits im 19. Jahrhundert. Seitdem wurden sie immer weiter untersucht. So konnte herausgefunden werden, dass es sich bei den Ruinen um zwei Villen aus einer kleinen Römischen Siedlung handelt.

Persönlich hat uns ein Besuch hier nicht unbedingt überzeugen können. Besonders, wenn du ebenfalls einen Ausflug nach Tarragona unternehmen möchtest, sind die Ruinen von Vilarenc nicht übermäßig beeindruckend. Wer aber von dem Castell Richtung Bahnhof oder Strand läuft, sollte einen kleinen Zwischenstopp hier einplanen.

Confraria de Pescadores – Centre d’Interpretació de Calafell Pescador

Confraria des Pescadores, Miritimmuseum Calafell

Öffnungszeiten: Sommer: 10 – 14 Uhr; 17.30 – 20.30 Uhr; Für die Öffnungszeiten in anderen Saisons siehe hier.

Eintrittspreis: kostenfrei

Das kleine Maritim Museum auf der Hauptstraße von Calafell Playa, gehört seit Jahren zum Stadtbild dazu. Im Confraria de Pescadores (dt. Fischerverein) kannst du mehr erfahren über die Geschichte der Fischer in Calafell. Hier werden dir Aufgaben, Leben, Historie und Kultur der Fischer der Region näher gebracht. 

Achtung: Leider sind die Informationen hier nur in Spanisch und Katalanisch verfügbar.

Das kleine Haus lässt sich kaum übersehen. Noch immer ist es in den typischen Farben eines alten Fischerhauses gehalten: blau und weiß.

Calafell Slide

Öffnungszeiten Calafell Slide: Sommer: 17 – 22 Uhr. Alle Öffnungszeiten kannst du hier auf der offziellen Webseite nachsehen

Eintrittspreis Calafell Slide: 1 Ticket: 3 €; 6 Tickets: 15 €

Kommen wir zu einer ganz anderen Aktivität, die du in hier erleben kannst: Die Calafell Slide. Hierbei handelt es sich um eine 700 Meter lange Sommerordelbahn. Besonders wer nach Aktivitäten in Calafell mit Kindern sucht, wird die Calafell Slide lieben. Aber auch alle nicht mehr ganz so Jungen oder Junggebliebenen, die ein kleines bisschen Action während ihres Urlaubs suchen, werden hier definitiv ihren Spaß haben.

Seit Ende der 80er ist die Sommerrodelbahn von Calafell bereits ein beliebtes Ausflugsziel für Jung und Alt. Am Start der Bahn gibt es übrigens auch eine Terrasse, auf der kalte Getränke und Snacks verkauft werden. So kannst du dir selbst deine Wartezeit ein bisschen versüßen.

Extratipp: Wenn du die Sommerrodelbahn besuchst, empfehlen wir dir unbedingt ein paar geschlossene Schuhe und keine Röcke zu tragen.

Calafell Aventura

Öffnungszeiten: Mo – Fr: 17 – 23 Uhr; Sa + So: 11 – 23 Uhr

Eintrittspreis Calafell Aventura: kostenfrei, Preis pro Aktivität

Anfang 2019 eröffnete mit Calafell Aventura ein kleiner Themenpark direkt am Bahnhof seine Türen. Mit seinem großen Gorilla am Eingang ist der Park kaum zu übersehen.

Verschiedene Trampolins, Karussells und weitere Attraktionen laden besonders die kleinen Besucher zu einem Abenteuer ein. Aber auch für die größeren Besucher sind die eigentlichen Highlights des Parks gedacht. Der Kletterpark Castor Park führt dich durch die Baumwipfel über den Köpfen der anderen Gäste hinweg und lässt dich deine Umwelt aus einem ganz neuen Winkel entdecken.

Aber auch die neuste Aktivität des Parks, die Laser Tag Experience, gilt als eine der Besonderheiten. In diesem Strategiespiel wird in Teams gegeneinander gespielt. Falls du Laser Tag ausprobieren möchtest, solltest du dich für die Aktivität jedoch zunächst im Voraus anmelden.

Wenn du dich nach so viel Spaß etwas stärken möchtest, kannst du dich im Mexikanischen Restaurant im Park außerdem etwas ausruhen.

Calafell Rockabilly Festival – High Rock-A-Billy

Ein beliebtes Event, das in der Region große Beliebtheit erlangt hat, ist das jährliche High Rock-A-Billy Festival. Hierbei zieht es Rockabilly-Fans aus dem ganzen Land, sogar aus anderen Ländern in die kleine mediterrane Stadt. 

Seit 1999 wird das Festival für Fans der 50er Jahre hier bereits veranstaltet. In der Regel findet es an einem Wochenende Mitte September statt. An verschiedenen Orten der Stadt kannst du dann diverse Musikveranstaltungen miterleben und mit anderen Rock’n’Roll Fans zusammen feiern.

Das beste Essen in Calafell

Die beste Pizza der Stadt gibt es bei Giuseppe

Pizza und Wein bei Giuseppe in Calafell Spanien

Nur beim Gedanken an die Pizza von Giuseppe läuft mir bereits das Wasser im Munde zusammen. Bei jedem unserer Ausflüge nach Calafell ist ein Besuch bei Giuseppe für uns ein Muss. Mit Blick aufs Meer kannst du hier dein Essen genießen.

Neben typisch Italienischem Essen wie Pizza und Pasta gibt es auch ein Tagesmenü mit typisch Spanischen und Katalanischen Gerichten.

Unsere Empfehlung: Pizza Dama (Datteln und Bacon) oder Pizza Tartufata (Trüffel, Brie und Pilze)

Adresse: Passeig Maritim Sant Joan de Deu, 44

Heladería de Valenciana – Die beste Horchata der Stadt

Jedes Kind in der Region trinkt dieses Valencianische Kultgetränk im Sommer: Horchata de Chufa (Valencianisch: Orxata de Xufa). Hierbei handelt es sich um eine Erdmandelmilch. Der Geschmack dieser Milch ist schwer zu beschreiben. Deswegen hilft nur eins: probieren.

Extratipp: Horchata ist jedoch eines dieser Dinge, die man entweder liebt oder hasst, deswegen lieber vielleicht erstmal einen kleinen Becher bestellen.

Falls du kein Fan von Horchata sein solltest, gibt es hier natürlich auch leckeres Eis mit einer riesigen Auswahl an verschiedenen Sorten. 

Tagesausflüge von Calafell

Da Calafell einen eigenen Bahnhof hat, ist es ein großartiger Ausgangspunkt für Tagesausflüge in die Region. Im Folgenden findest du daher die beliebtesten Ausflugsziele von Calafell.

Barcelona

Sagrada Familia in Barcelona, Spanien, beliebte Städtereisen

Wenn du Calafell besuchst, sollte ein Ausflug in meine Heimatstadt Barcelona auf jeden Fall auf deiner Liste stehen. Ein Tagesausflug nach Barcelona lohnt sich besonders für alle, die die Katalanische Hauptstadt bereits schon einmal besucht haben. (Sollte dies dein erster Besuch in Barcelona sein, empfehlen wir dir unbedingt mehr als einen Tag dort zu verbringen – es gibt so viel zu entdecken!

Sitges

Sitges, Spain, Beach, Tagesausflug

Nur knapp 20 Minuten Fahrt von Calafell entfernt befindet sich Sitges. Auch bekannt als die LGBT-Hochburg Kataloniens ist Sitges eines der beliebtesten Ausflugsziele der Region. Aber auch falls du nicht der LGBT-Szene angehörst, ist Sitges das perfekte Örtchen für einen entspannten Nachmittag. Verliere dich in den engen Gassen dieser wunderschönen Stadt im mediterranen Stil, entdecke wunderschöne Architektur und einen klasse Strand, an dem immer etwas los ist.

Tarragona

das Amphitheater von Tarraco in Tarragona

Auch Tarragona, die Hauptstadt der Region um Calafell, ist nur knapp 40 Minuten Fahrzeit von Calafell entfernt und daher ein fantastischer Tagesausflug. In Tarragona gibt es so viel Interessantes zu entdecken – nicht nur für Geschichtsfans. 

Das Highlight ist wohl das antike Römische Amphitheater, das sich am Meer befindet. Aber auch weitere beeindruckende Römische Ruinen warten in der Stadt auf dich. Ebenfalls gibt es einige großartige Gebäude aus dem Mittelalter und der Zeit der Modernismus zu entdecken. Aber auch Strandliebhaber kommen in Tarragona definitiv nicht zu kurz.

PortAventura World

Wer neben der Calafell Slide und Calafell Aventura noch nicht genug Abenteuer hatte, der sollte unbedingt einen Ausflug nach PortAventura einplanen. Nur wenige Fahrminuten von Tarragona entfernt wartet nämlich einer der berühmtesten Themenparks Spaniens auf dich.

PortAventura ist unterteilt in drei Themenparks: den Freizeitpark PortAventura Park, den Wasserpark Caribe Aquatic und den Themenpark Ferrari Land. Wie du siehst ist also für jeden Geschmack das Richtige dabei.

Calafell Unterkunft – Wo in Calafell übernachten

Wenn du in Calafell übernachten möchtest, empfehlen wir dir auf jeden Fall in Strandnähe zu übernachten. Glaub mir, nichts ist beruhigender als mit dem Rauschen der Wellen einzuschlafen und morgens aufzuwachen und das Meer zu sehen. Im Folgenden findest du daher ein paar großartige Unterkünfte für jedes Budget.

Die beste günstige Unterkunft in Calafell

Camping Vendrell Platja

Camping Vendrell Platja

Glaub mir, so günstig hast du wohl noch nie in Strandnähe übernachtet. Denn vom Camping läufst du nur knapp eine halbe Minute bis du den Strand erreichst. Aber auch das Serviceangebot innerhalb der Campinganlage ist einfach fantastisch: großartiger Pool, Sport- und Aktivitätsangebote, Waschmöglichkeiten, Restaurant, Café am Pool, Supermarkt und vieles mehr.

Es gibt neben Stellplätzen auch großartige Bungalows zum Übernachten.

Weitere Informationen, Preise und Verfügbarkeit hier ansehen

Bestes Hotel in Calafell

Hotel Kursaal

Das wohl wichtigste Hotel in Calafell mit langer Tradition ist das Hotel Kursaal. Das Hotel ist direkt am Strand gelegen und so kommen die meisten Zimmer mit Meerblick und Terrasse. Das drei Sterne Hotel bietet dir außerdem Sonnenliegen am Strand, die du nutzen kannst.

Weitere Informationen, Preise und Verfügbarkeit hier ansehen

Ferienwohnung in Calafell

Es gibt so viele großartige Ferienwohnungen. Einige werden von Privatanbietern, andere von Reiseunternehmen angeboten. Wir finden, dass eine Ferienwohnung die perfekte Möglichkeit ist, einen spektakulären Strandurlaub in Calafell zu verbringen.

Sieh dir Ferienwohnungen in Calafell auf Booking hier an

Entdecke Ferienwohnungen in Calafell mit airbnb hier

Das beste Luxushotel in Calafell

La Meridien Ra Beach Hotel and Spa

Das wohl ikonischste Hotel in ganz Calafell. Mit seinen 5 Sternen ist diese Unterkunft Luxus pur. Lass dich verwöhnen und genieße einen unvergleichbaren Urlaub in Calafell. Ein grandioser Meerblick in einer entspannten Atmosphäre und Sonnenliegen am Strand warten hier auf dich.

Weitere Informationen, Preise und Verfügbarkeit hier ansehen


Warst du schon einmal in Calafell? Was ist dein persönliches Highlight? Oder hast du noch Fragen? Lass es uns unten in den Kommentaren wissen!

about-the-author

Die AutorinVicki

Hi, wir sind Vicki und Eduardo. Hier kannst du uns begleiten auf unserem Weg durch die verschiedensten Orte und Wunder dieser Welt. Wir helfen dir Geld zu sparen bei unbezahlbaren Reiseabenteuern und geben dir wertvolle Tipps mit auf den Weg. Lass uns zusammen reisen!

Weiterlesen

Abonniere uns!

Schreibe einen Kommentar

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.