Barcelona Spitzname – Wie wird Barcelona noch genannt: Barna, Barça, Barca, BCN?

Dieser Post könnte Empfehlungs-Links enthalten.
Erklärung bitte

Wenn Du etwas über diesen Link erwirbst, erhalte ich eine kleine Provision ohne Extrakosten für dich. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Ich werde jedoch nur Produkte und Services empfehlen, von denen ich selbst überzeugt bin. Tausend Dank für Dein Vertrauen und deine Unterstützung meiner Arbeit.

Don’t call it Barça! Barcelona gilt seit vielen Jahren als eines der beliebtesten Reiseziele von uns Deutschen. Aber weißt du eigentlich, wie man den relativen langen Namen der Stadt abkürzt? Häufig wird Barça als Barcelona Spitzname verwendet. Dies ist jedoch falsch.

Die Einwohner Barcelonas nehmen es einem manchmal sogar übel, wenn man Barcelona Barça nennt. Aber wie ist denn nun die korrekte Abkürzung für Barcelona? – Wie nennen Einheimische Barcelona?

Ich lebe bereits seit einigen Jahren in der Stadt und bin mit einem waschechten Barceloner verheiratet. In diesem Artikel möchte ich dir also die Frage beantworten: „Wie wird Barcelona noch genannt?„, damit auch du unschöne Fettnäpfchen vermeiden kannst. Zusätzlich verrate ich dir noch mehr über die Namensherkunft Barcelonas und wie Barcelona richtig ausgesprochen wird (auf Katalanisch und Spanisch).

Dann kann ja nichts mehr schiefgehen – Lass uns also gleich starten.

Barcelona Spitzname

Der korrekte offizielle Spitzname der Stadt Barcelona lautet Barna. Als offizielle Abkürzung ist ebenfalls BCN geläufig. In Spanien wird die Stadt zudem als Ciudad Condal bezeichnet, was sich auf die ehemaligen Grafschaften der Region bezieht. Barça hingegen bezeichnet ausschließlich den Fußballclub FC Barcelona.

Die korrekte Abkürzung für Barcelona – Wie nennen Einheimische Barcelona?

park güell, aussicht, Gaudí mosaik, romantische orte in Barcelona
Die Aussicht vom Park Güell über Barcelona

Barcelona hat viele Namen und nicht alle sind korrekt. Im folgenden Teil sehen wir uns die geläufigen Bezeichnungen für Barcelona einmal genauer an, um zu sehen, woher sie kommen und für was sie korrekterweise verwendet werden.

Barcelona Barna nennen?

Der korrekte Spitzname von Barcelona lautet Barna. Auch Einheimische und Spanier nennen die Stadt so. Wenn du den Namen der Stadt also abkürzen möchtest oder Aussprachefehler vermeiden möchtest, kannst du ganz einfach den Namen Barna verwenden.

Wie wird Barna ausgesprochen?

Der Spitzname für die Stadt Barcelona, Barna, wird /ˈbar.nə/ (Sprich: Bar-na) ausgesprochen.

Der Spitzname Barna setzt sich aus der ersten und letzten Silbe des Stadtnamens Barcelona zusammen.

Barcelona Barça nennen?

Barça bezeichnet nicht die Stadt Barcelona, sondern ausschließlich das Fußballteam der Stadt, den FC Barcelona. Einheimische hören es in der Regel gar nicht gerne, wenn man die Stadt Barcelona als Barça bezeichnet. Daher solltest du dies unbedingt vermeiden.

Wie wird Barça ausgesprochen?

Der katalanische Spitzname des FC Barcelonas wird als  /ˈbɑɹsə/ (Sprich: Bar-ßa) ausgesprochen.

Der Name Barça leitet sich von der katalanischen Aussprache des Stadtnamens, und folglich dem Namen des Fußballteams ab. Im Katalanischen wird Barcelona nämlich  /bər.səˈlo.nə/ (Sprich:“Barßalona„) ausgesprochen.

Barcelona Barca nennen?

Barca ist weder die Bezeichnung der Stadt Barcelona noch des Fußballclubs der Stadt. Das spanische Wort Barca kann auf Deutsch mit Boot übersetzt werden. Die Stadt Barcelona wird hingegen mit Barna abgekürzt und das Fußballteam FC Barcelona mit Barça.

BCN

Das Akronym BCN ist die offizielle Abkürzung (IATA Airport Code) für den Flughafen Barcelona El Prat. Somit wird die Abkürzung häufig auch für die Stadt Barcelona selbst verwendet. BCN wird auch in offiziellen Kreisen genutzt und ist daher generell als Abkürzung für die katalanische Hauptstadt akzeptiert.

Ciudad Condal

Innerhalb Spaniens wird Barcelona auch als Ciudad Condal bezeichnet. Dies führt auf die Bezeichnung aus dem 9. Jahrhundert zurück, in der Barcelona als Verwaltungssitz diverser Grafschaften (Spanisch: „Condales„) im Norden Kataloniens galt.

Katalonien war zu dieser Zeit nämlich nicht vereinigt, sondern in diverse kleinere Grafschaften unterteilt. Verwaltet wurden diese Grafschaften über vier Generationen hinweg von einem Grafen in der Stadt (Spanisch: „Ciudad„) Barcelona und dessen Nachfahren mit gleichem Namen, Ramón Berenguer.

Der letzte der Reihe, Ramón Berenguer IV, war historisch sehr wichtig für die Region. Denn durch seine Hochzeit mit Petronila de Aragón kam es zum Ende der katalanischen Grafschaften. Die einzelnen katalanischen Grafschaften wurden durch die Vermählung der beiden unter aragonischer Krone vereint.

Der Name Ciudad Condal, der auf die einzelnen von Barcelona aus kontrollierten Grafschaften Kataloniens hinweist, wird jedoch unter Einheimischen noch immer verwendet. Du kannst ihn daher in etwa mit „Stadt der Grafen“ übersetzen.

Ciutat Comtal

Auch der Name Ciutat Comtal kann als Spitzname für Barcelona verwendet werden. Hierbei handelt es sich um die katalanische Übersetzung des Spitznamens der Stadt „Ciudad Condal„.

Barcelona Namensherkunft – Woher kommt der Name Barcelona?

Barcelona alte Kacheln, Name, Schild, bunt, Barcelona Spitzname, Herkunft

Nun da wir geklärt haben, wie du Barcelona abkürzen kannst, fragst du dich vielleicht auch, wie der Name Barcelona entstanden ist. Dies ist bis heute jedoch nicht 100 % geklärt. Es gibt aber ein paar Theorien von Sprachforschern zu diesem Thema.

Man geht davon aus, dass der Name Barcelona auf den iberischen Namen Barkeno zurückgeht. Die Iberer besiedelten die Stadt nämlich im 4. Jh. vor Chr.

Während die genaue Herkunft des iberischen Namens nicht ganz geklärt ist, vermuten einige, dass der Name auf den karthagischen Herrscher Hamilcar Barca zurückgeht, der Barcelona gegründet haben könnte. Jedoch ist bis heute nicht bewiesen, dass Barcelona je überhaupt unter Herrschaft der Karthager stand.

Eine andere Sage besagt, dass niemand anderes als Herkules die Stadt gegründet hat. Mit seinen neun Schiffen erreichte er die Region in der Nähe des Montjuïcs. Die neugegründete Stadt benannte er anschließend nach seinen neun Schiffen („Barca Nona„).

Im Laufe der Jahre wurde die Stadt von den antiken Griechen Βαρκινών (Sprich: Barkinón) und anschließend unter Römischer Herrschaft als Barcino, Barcilonum und Barcenona bezeichnet.

Während des Mittelalters entwickelte sich der Name der Stadt zu Barchinona, Barçalona, Barchelonaa und Barchenona.

Im Laufe der Jahrhunderte entwickelte sich daraus dann, der Name, den wir bis heute kennen, Barcelona.

Barcelona Aussprache

Sagrada Familia in Barcelona
Blick auf die wunderschöne Sagrada Família

Jetzt wissen wir, wie sich der Name Barcelona (vielleicht) entwickelt hat. Aber wie spricht man den Namen der Stadt eigentlich richtig aus?

Für uns Deutsche gibt es drei richtige Arten, den Namen Barcelona auszusprechen, die Spanische, die Katalanische und die Deutsche.

Die deutsche und spanische Aussprache Barcelonas sind sehr ähnlich, aber nicht komplett identisch. Während Barcelona im Spanischen /baɾθeˈlona/ ausgesprochen wird, lautet die deutsche Aussprache hingegen: [ˌbaʁsəˈloːna]. Die Silbentrennung sollte ungefähr so klingen: Bar·ce·lo·na

Der Unterschied zwischen den beiden ist vor allem die Aussprache des Cs. Das Spanische C wird hierbei ein bisschen wie ein englisches th ausgesprochen. Im Deutschen betonen wir das C hingegen eher wie ein ß.

Manche Deutsche bauen gerne noch ein T in den Namen ein, wie etwa BarTßelona. Dies ist jedoch nicht korrekt.

Im Katalanischen ist die Aussprache des Städtenamens Barcelonas etwas anders. Da sich die unbetonten Vokale im Katalanischen umkehren, wird das E im Namen wie ein A ausgesprochen, also  /bər.səˈlo.nə/ (Sprich:“Barßalona„).

Häufige Fragen zum Namen Barcelonas

Wie hieß Barcelona früher?

Die katalanische Hauptstadt Barcelona änderte ihren Namen im Laufe der Jahrhunderte einige Male von Barkeno, zu Barcino über Barkinon, Barcino, Barcilonum und Barcenona, im Mittelalter Barchinona, Barçalona, Barchelonaa und Barchenona zum heutigen Barcelona.

Was bedeutet Barcelona?

Der Städtename Barcelona hat keine eigenständige Bedeutung, sondern ist nur ein Name. Bis heute ist nicht eindeutig, wie der Name entstanden ist. Eine Sage besagt, dass sich der Name auf den Kartharger Hamilcar Barca bezieht.

Ist Barça die Abkürzung für Barcelona?

Barça wird als Spitzname für die Fußballmannschaft, FC Barcelona, genutzt. Der Name bezieht sich jedoch nicht auf die katalanische Hauptstadt Barcelona.

Ist der Name Barcelona Spanisch oder Katalanisch?

Der Name der katalanischen Hauptstadt, Barcelona, wird sowohl im Spanischen als auch im Katalanischen verwendet, wobei sich die Aussprache etwas unterscheidet.

Wer hat Barcelona gegründet?

Bis heute ist ungeklärt, wer Barcelona wirklich gegründet hat. Eine Sage besagt, dass Barcelona von Herkules gegründet wurde. Einer anderen Sage nach wurde die Stadt von Hannibals Vater Hamilcar Barca gegründet.

Wie lautet der Spitzname für den FC Barcelona?

Die Fußballmannschaft FC Barcelona kann auch als Barça oder Blaugrana bezeichnet werden. Barna hingegen bezeichnet nur die Stadt Barcelona.

Wie nennen sich die Fans des FC Barcelona?

Die Fans der Fußballmannschaft FB Barcelona bezeichnen sich selbst als Culers oder Barcelonistes. Man kann sie jedoch auch Blaugranes oder Azulgranes nennen.


about-the-author

Die AutorinVicki

Hi, wir sind Vicki und Eduardo. Hier kannst du uns begleiten auf unserem Weg durch die verschiedensten Orte und Wunder dieser Welt. Wir helfen dir Geld zu sparen bei unbezahlbaren Reiseabenteuern und geben dir wertvolle Tipps mit auf den Weg. Lass uns zusammen reisen!

Weiterlesen
5/5 - (2 votes)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.