Barcelona Tipps – Dinge, die du in Barcelona auf jeden Fall vermeiden solltest

Barcelona wird als Reiseziel immer beliebter und das spiegelt sich definitiv auch im Stadtbild der Katalanischen Metropole wieder. Wenn viele Touristen sich am gleichen Ort befinden, gibt es natürlich aber auch immer wieder Touristenfallen, die es zu vermeiden gilt. Deswegen haben wir dir eine umfangreiche Liste an Barcelona Tipps zusammengetragen, dir dir helfen, die typischen Touristenfehler zu vermeiden und damit Zeit, Geld und Nerven zu sparen.

Weiterhin helfen die folgenden Barcelona Reisetipps den Einheimischen der Stadt, die ihre Heimat täglich mit tausenden von Touristen teilen, ein wenig Respekt zu zeigen.

Seit mehr als zwei Jahren lebe ich nun in der sonnigen katalanischen Hauptstadt und kann hautnah miterleben, wie Touristen in sogenannte Scams geraten, bzw. wie einige Touristen den Einheimischen und der Stadt selbst überhaupt keinen Respekt entgegen bringen. Mit den folgenden Barcelona Urlaub Tipps kannst du die Art von Tourist sein, der gerne in Barcelona gesehen und freundlich aufgenommen wird.

Barcelona Tipps – Dinge, die du auf jeden Fall vermeiden solltest

Sagrada Familia, Barcelona, basilika, Katalonien

Deine Wertsachen nicht im Auge behalten

Taschendiebe in Barcelona, Geld in der Hose, Barcelona Reisetipps

Es klingt so logisch, aber trotzdem werden täglich dutzenden Touristen diverse Wertsachen aus Rucksäcken, Taschen oder sogar direkt aus der Hand geklaut.

Obwohl es in Barcelona eher wenige Überfälle gibt, in denen Gewalt oder Waffen zum Einsatz kommen, nahmen die Diebstähle, besonders von Touristen, in den letzten Jahren stark zu. Meiner besten Freundin wurde bei ihrem Besuch nach weniger als 10 Stunden Aufenthalt in Barcelona ihr Handy aus der verschlossenen Tasche geklaut.

Orte, an denen Taschendiebe besonders aktiv sind

  • In Öffentlichen Verkehrsmitteln, wie Bus und Metro
  • In und um Las Ramblas
  • Um Sagrada Família
  • In Bars & Clubs

Was kannst du tun

Entscheide dich auf jeden Fall für eine Tasche, die gut verschließbar ist. Falls du einen Rucksack hast, trage ihn in Öffentlichen Verkehrsmitteln oder Orten mit vielen Touristen vor dem Bauch oder nutze einen praktischen Anti-Diebstahl-Rucksack.

Eine andere Möglichkeit ist es, ein kleines Zahlenschloss an deinem Rucksack anzubringen, um das unbemerkte Öffnen durch Taschendiebe zu vermeiden.

Geld kann in verschiedenen Verstecken aufbewahrt werden, z.B. in geheimen Gürteltaschen.

Mehr Sicherheits-Reise Gadgets findest du auch in unserem nützlichen Reise Gadget Guide.

Versuche deine Wertsachen, wie Handy, Laptop etc. so wenig wie möglich herauszuholen. Falls du in Öffentlichen Verkehrsmitteln auf dein Handy schauen möchtest, versuche so weit wie möglich von den Türen weg zu stehen. (Eine beliebte Möglichkeit Handys zu stehlen ist es, das Handy aus der Hand zu ziehen und hinauszulaufen während sich die Türen schließen, so dass der Dieb nicht verfolgt werden kann.)

Beachte außerdem, dass die meisten Taschendiebe in Barcelona überraschenderweise Frauen und Kinder sind.

In Las Ramblas (Paella) essen

Blick auf las ramblas vom Hafen aus, Barcelona Tipps
Blick auf Las Ramblas vom Hafen aus

Las Ramblas ist einer der Touristen Hotspots der Stadt. Offensichtlich warten hier viele Touristenfallen auf dich. Neben einigen Männern, die hier besonders jungen Leuten versuchen Drogen und ähnliches zu verkaufen (Einfach ignorieren – Die sind in der Regel harmlos und geben sich meist mit einem einfachen No, gracias! zufrieden), findet man eine Menge Restaurants, die einzig und allein für Touristen gemacht sind.

Schon beim Vorbeilaufen kann man erkennen, dass die einzigen Einheimischen, die man hier findet, die Mitarbeiter sind. Das scheint ja schon mal irgendwie verdächtig…

Ein Freund, der hier in Barcelona lebt, wurde sogar einmal von einem Kellner gewarnt, dass das Preis-Leistungsverhältnis dieser Restaurants nicht gut sei und er dort lieber nichts bestellen sollte, nachdem er in einem der Restaurants Platz genommen hatte.

Klar, nachdem man eine der hier angebotenen Eimer-großen Sangria getrunken hat, ist die Qualität der Paella wahrscheinlich auch nicht mehr so wichtig. 😉

Wo stattdessen Essen

Wer der las Ramblas bis zum Ende folgt, kommt zum Hafen. Hier findest du auch schon viel besseres Essen, bei dem das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.

Für einen Snack zwischendurch schau doch mal im Merquat de la Boqueria vorbei.

Auf authentische Paella um Sagrada Família hoffen

Paella, Spanisches Gericht, Barcelona Urlaub Tipps

Auch wenn es um die Sagrada Família herum doch durchaus ein-zwei gute Restaurants geben mag, habe ich noch von niemanden gehört, dass es hier gute oder authentische Paella gibt.

Wie schon zu erwarten, ist das Essen um die Sagrada Família sowieso nicht gerade günstig. Wer also eine mittelmäßige Paella essen möchte, kann das woanders zumindest günstiger tun.

Was stattdessen Essen

Wer nahe der Sagrada Família essen möchte, sollte vielleicht lieber etwas anderes als Paella suchen. Wie wäre es denn mit Italienisch? Hier findest du zum Beispiel meinen Lieblings-Italiener in Barcelona: El Felino.

Adresse: Carrer de la Marina, 269, 08025 Barcelona

Die wahrscheinlich beste Paella der Stadt findest du am Hafen im La Barca del Salamanca

Adresse: Moll de Gregal, 17, 08005 Barcelona

Deine Eintrittskarten für die Barcelona Sehenswürdigkeiten erst vor Ort kaufen

Ein Blick ins Innere der Sagrada Familia, Barcelona
Das Innere der Sagrada Familia

Das ist einer der häufigsten und fatalsten Fehler, den viele Touristen in Barcelona begehen. Klar, es scheint logisch auf den ersten Blick. Wenn ich meine Tickets erst vor Ort kaufe, bin ich viel flexibler was Zeiten etc. angeht. Was aber, wenn 1000 andere die gleiche Idee haben und zur gleichen Zeit am gleichen Ort anstehen? Da heißt es stundenlang warten, falls man überhaupt noch reinkommt. Manchmal sind die Tickets bereits morgens für den gesamten Tag ausverkauft.

Wo und wann Tickets kaufen?

Wer also Orte wie die Sagrada Família, Park Güell etc. besuchen möchte, sollte sich die Eintrittskarten unbedingt vorher übers Internet besorgen. Aber pass auf, dass die Website seriös ist. Es gibt viele Betrüger. Eine Seite, der du beim Ticketkauf vertrauen kannst, ist diese hier.

Die Tickets übers Internet zu kaufen hat mehrere Vorteile

  1. Stellst du so sicher, dass du die gewünschte Attraktion überhaupt ansehen kannst
  2. Sparst du dir so stundenlanges Anstehen und kannst dir eine Zeit aussuchen, die in deinen Sightseeing Plan passt
  3. Sparst du so sogar Geld. Übers Internet sind die Tickets meist günstiger als vor Ort

Hast du dir schon eine Barcelona Reiseroute überlegt? Hier findest du die besten Barcelona Sehenswürdigkeiten für 3-5 Tage mit vielen Reisetipps für Barcelona.

Einen Badetag in Barceloneta einplanen

Barceloneta Beach, Barcelona, Strand, überfüllt

Der Strand von Barcelona, Barceloneta, eignet sich super für einen entspannten Spaziergang. Wer sich aber an den Strand legen möchte oder sogar plant schwimmen zu gehen, sollte um Barceloneta einen weiten Bogen machen. Barceloneta ist in den Sommermonaten total überfüllt. Von Entspannung kann kaum die Rede sein, wenn du eingequetscht auf deinem Handtuch liegst, während zwei Meter neben dir eine Gruppe Jugendlicher mit lauter Musik sitzt und dir von der anderen Seite jemand seinen Zigarettenqualm ins Gesicht bläst. Nein, danke.

Und noch viel schlimmer ist der Müll. Barceloneta hat ein echtes Problem mit dem Abfall, der jeden Tag am Strand zurückgelassen wird. Keinen Meter kann man gehen, ohne in Zigarettenstummel, Plastikmüll oder Bierdosen zu treten. Und das obwohl Freiwillige hier täglich für mehrere Stunden Müll sammeln. Einfach nur traurig, da Barceloneta eigentlich ein wunderschöner Strand ist.

Wohin stattdessen

Natürlich gehört ein Strandbesuch zu einem Urlaub in Barcelona irgendwie dazu. Setz dich doch einfach in einen Zug und fahr ein Stück. Die Costa Brava bietet wirklich atemberaubende Strände. Oder wie wäre es denn mit Sitges?

Jede Fahrt einzeln bezahlen

In Barcelona gibt es diverse Möglichkeiten für Tickets. Klar, die einfachste Möglichkeit ist natürlich vor jedem Mal Fahren ein einzelnes Ticket zu kaufen, welches in der Regel 2,10 € kostet. Ab 6 Fahrten lohnt sich jedoch bereits ein 10 er-Ticket. Wer schlecht zu Fuß ist, kann sich aber auch ein Tagesticket zulegen. Du siehst, es gibt zahlreiche Möglichkeiten.

Welches Ticket ist das Richtige für mich

Je nachdem wie viele Trips du währen deines Aufenthalts planst, kannst du dich entweder für ein T-10 (10-Fahrten) Ticket oder ein Hola Barcelona Ticket (Mehrtagesticket) entscheiden. Behalte aber im Hinterkopf, dass Barcelona gar nicht mal so groß ist. Schau also vorher auch, wo sich deine Unterkunft befindet.

Hier findest du Preise und alle weitere Informationen zum Hola Barcelona Ticket.

Ein Touristen-Appartement mit Airbnb mieten

airbnb app, Touristenwohnung mieten in Barcelona

Versteh mich nicht falsch, ich bin ein großer Fan von Airbnb. Zumindest von der Idee dahinter, dass man bei Einheimischen lebt und somit einen besseren Einblick ins Land und die Kultur erhält. Wir lieben es während unserer Reisen mit Airbnb oder Couchsurfing bei Einheimischen zu übernachten und dadurch auch viele Insidertipps zu erhalten.

Trotz allem haben Barcelona und andere touristische Städte weltweit zur Zeit große Probleme mit Touristen-Appartements. Es bringt einfach mehr Geld seine Wohnung an Touristen zu vermieten als an Einheimische. Dadurch sind die Mieten in Barcelona in den letzten Jahren um fast das Doppelte in einigen Teilen der Stadt angestiegen. Große Firmen kauften viele Wohnungen von Einheimischen auf, die sich diese auf Grund der gestiegenen Preise einfach nicht mehr leisten konnten.

Demnach gehören die meisten Wohnungen, die auf Airbnb und ähnlichen Webseiten angeboten werden nicht lokalen Familien, sondern großen Firmen. Kleine Unterkünfte gehen deswegen nach und nach pleite.

Welche Airbnb-Unterkünfte sind okay

Miete lieber ein Zimmer in einer Privatwohnung. So lernst du automatisch ein paar Einwohner kennen, die dir praktische Tipps geben können. Bei Zimmern handelt es sich in der Regel um Privatpersonen, die diese vermieten, d.h. dein Geld kommt den Einheimischen zu Gute. Viele vermieten ein Zimmer ihrer Wohnung, da sie sich die Miete sonst, auf Grund der extrem gestiegenen Preise, nicht mehr leisten könnten.

Nach authentischen Tacos und Burritos suchen

Mexikanisches Essen in Spanien, Burrito

Für einige mag das wie ein Witz klingen, aber an dieser Stelle muss ich einfach darauf hinweisen: Spanien ist nicht Mexiko. Ja, die Namen der Gerichte sind Spanisch. Mexiko und Spanien teilen sich eine Sprache, genauso wie es Deutschland und Österreich tun. Trotzdem wird man wahrscheinlich den ein oder anderen bösen Blick ernten, wenn man in Berlin nach authentischer Wiener Sachertorte sucht. Genauso ist es hier.

Kein Witz: Vor einigen Jahren wurden Mexikanische Sombreros in den Souvenirläden Barcelonas verboten, da Anwohner sich von der großen Anzahl von Touristen, die mit diesen durch die Stadt liefen, gestört fühlten.

Und mehr als einer unserer Gäste fragten uns bereits, wo man denn hier die besten authentischen Tacos, Quesadillas etc. essen könne. – Versuch’s doch vielleicht mal in Mexico! 😉

Stattdessen

Klar, wenn du mexikanisches Essen magst, kannst du hier viele Mexikanischen Restaurants finden, da in Barcelona viele Mexikanischen Auswanderer leben. Es spricht natürlich auch nichts gegen einen Besuch in einem dieser Restaurants. Behalte jedoch im Hinterkopf, dass du dich nicht in Mexiko befindest und Tacos etc. keine landestypischen Gerichte sind. Wenn du also nach landestypischen Gerichten suchst, versuch’s doch mal mit Paella oder Tapas. 🙂

Nicht wissen, dass du dich in Katalonien befindest

Katalonien, Reisetipps Barcelona, Flagge

Die meisten haben es wahrscheinlich in den Medien mitbekommen, was spätestens seit dem Referedum im Oktober 2017 hier in Katalonien los ist. Obwohl Katalonien offiziell noch ein Teil Spaniens ist, ist die Situation von beiden Seiten aus angespannt. Mit Sätzen wie „Viva España“ machst du dir hier meist nicht gerade Freunde.

Versuche Politische Diskussionen mit Einheimischen weitestgehend zu vermeiden, besonders, wenn nicht klar ist, welcher Seite diejenigen angehören.

Aber auch die Kultur der Katalanen unterscheidet sich in vielen Aspekten von anderen Teilen Spaniens. Behalte also im Hinterkopf, dass viele Speisekarten und Preisschilder zum Teil nur auf Katalanisch ausgestellt werden.

Um Missverständnisse zu vermeiden: Katalanisch ist eine eigene Sprache und kein Dialekt des Spanischen, wie viele glauben. Trotz allem haben die beiden Sprachen viele Gemeinsamkeiten: Vergleichbar mit Deutsch und Niederländisch.

Davon ausgehen, dass jeder Englisch spricht

Do you speak english text, englisch level in Barcelona

Als ich vor ein paar Jahren das erste Mal nach Spanien reiste, war ich überrascht, wie viele Spanier kein Englisch sprechen. Während in Deutschland wohl die meisten Leute in meiner Generation zumindest Englische Grundkenntnisse haben, sieht das hier in Spanien eher anders aus.

Selbst in touristischen Bereichen sprechen viele Angestellten kein Wort Englisch und selbst das nach dem Weg fragen kann ohne die entsprechenden Spanisch-Grundkenntnisse zur Qual werden.

Was tun

Eigne dir, wenn möglich, vor deiner Reise ein paar Bröckchen Spanisch an und wenn es nur Hallo und Tschüss ist. Wenn du keine Zeit zum Lernen hast, bring dir ein kleines Wörterbuch mit, welches in die Handtasche passt.

Viele Einheimische sind gleich viel hilfsbereiter, wenn man ein paar Spanische oder Katalanische Worte benutzt. (Wobei dir Spanier meiner Erfahrung nach sowieso sehr hilfsbereit sind) Apropos, was ist denn nun besser:

Auf Spanisch oder Katalanisch?

Viele Katalanen sind sehr stolz auf ihre Muttersprache und somit kannst du definitiv extra punkten, wenn du ein paar Wörter auf Katalanisch beherrscht. Jedoch leben in Barcelona viele Spanier aus anderen Teilen des Landes, die somit nur Spanisch und kein Katalanisch sprechen. Außerdem ist die Aussprache des Katalanischen meiner Meinung nach sehr viel schwieriger als die Aussprache Spanischer Wörter.

Im folgenden findest du eine kleine Auflistung der aller wichtigsten Worte auf Spanisch und Katalanisch.

Hola, Zeichen, Schriftzug, Spanisch in Barcelona

Spanisch

Hallo – Hola

Tschüss – Adiós

Danke – Gracias

Bitte – Por favor

Wo ist…? – Dónde está…?

Gut – Bien

Toilette – Lavabo

Katalanisch

Hallo – Hola

Tschüss – Adéu

Danke – Gràcies

Bitte – Si us plau

Wo ist…? – On és…?

Gut – Bo

Toilette – Lavabo

Einen Flug vom falschen Flughafen buchen

Flughafen warten Barcelona, el prat

In Theorie hat Barcelona drei Flughäfen: El Prat, Barcelona Girona und Barcelona Reus.

Praktisch befindet sich nur einer dieser Flughäfen wirklich in Barcelona: Der El Prat. Dies ist der offizielle Flughafen der katalanischen Hauptstadt. Die anderen beiden Flughäfen befinden sich mehr als 1 1 /2 Stunden Fahrt von Barcelona entfernt. Sei dir dessen besser bewusst bevor du deinen Flug buchst.

Die günstigsten Flüge von Deutschland nach Barcelona findest du übrigens meist mit Vueling.

Strandkleidung außerhalb des Strandes

Barcelona von Oben, Dinge, die man in Barcelona besser vermeidet

Weißt du warum Strandkleidung Strandkleidung genannt wird? Du siehst wahrscheinlich schon worauf ich hinaus will… Immer mehr Touristen scheinen das Prinzip jedoch nicht so ganz verstanden zu haben – Zum Leid der Anwohner. Besonders in Strand- und Hafennähe spazieren viele Touristen nur in Bikini und Badeshorts bekleidet, sowohl in Restaurants und Supermärkten. Zwar gibt es in Strandnähe vermehrt Sicherheitsbeamte, welche besonders die Frauen darauf hinweisen, sich etwas überzuziehen, jedoch wird das schnell übergezogene Teil häufig an der nächsten Ecke schon wieder ausgezogen.

Aber nicht nur in Strandnähe tritt dieses Problem auf. Auch in Supermärkten, Cafes und Bars in der ganzen Stadt – sogar in der Metro fahren einige Touristen nur mit Schwimmkleidung bekleidet, selbst wenn sich diese einige Kilometer vom Strand befinden.

Stattdessen

An den Stränden Barcelonas darfst du anziehen, was du möchtest – Frauen können hier sogar ohne Probleme oben ohne baden gehen. Sobald du jedoch den Strand verlässt, zeig bitte ein bisschen Respekt und zieh dir etwas über. Sowohl Männer als auch Frauen.

Betrunken und laut grölend durch die Stadt laufen (um 17.00 Uhr)

Barcelona, Alkohol, Kermit, betrunken

Barcelonas Nachtleben ist rund um die Welt berühmt und für viele ist gerade das ein Grund die Stadt zu besuchen. Das zieht natürlich auch viele Gruppen an, die hier ihren Junggesellenabschied feiern. Barcelona eignet sich ja auch perfekt dafür – Nachts feiern und tagsüber am Strand entspannen.

Jedoch erlebe ich bei fast jedem Flug, den ich zwischen Deutschland und Barcelona nehme das gleiche Szenario: Eine Gruppe junger Männer/Frauen, die sich bereits im Flugzeug das erste (oder fünfte) Bier gönnt und schon auf dem Weg in die Innenstadt den ganzen Zug/Bus/Metro zusammenschreit. Spätestens am frühen Abend laufen diese dann extrem betrunken durch die engen Gassen der Innenstadt laut grölend und häufig noch von lauter Musik begleitet. Durch das Echo der Steinwände verbreitet sich ihr Lärm dann durch die ganze Stadt, wo andere Touristen und besonders Anwohner gestört werden.

Stattdessen

Das Trinken in der Öffentlichkeit in Barcelona ist verboten und es werden inzwischen immer wieder Strafen fällig. Betrink dich und hab Spaß, wenn du willst, aber bitte laufe nicht schreiend durch die Straßen, weder um 17.00 Uhr noch um 05.00 Uhr.

Deinen Müll „vergessen“

Müll am Strand, Barceloneta, Barcelona

Wie schon zuvor erwähnt, schwimmt der Strand von Barcelona geradezu im Müll. Es ist fast unmöglich am Strand entlang zulaufen, ohne mindestens eine Person zu sehen, die ihre Zigarettenstummel oder Getränkedose einfach in den Sand fallen lässt.

Der Müll, den man so während seines Strandaufenthaltes produziert, wie Bierdosen und Alkoholflaschen werden einfach so „vergessen“.  Die zahlreichen Mitarbeiter der Stadt und Freiwilligen, die sich hier täglich zum Müllsammeln treffen, kommen einfach nicht mehr hinterher.

Aber auch im Rest der Stadt findet man überall Leute, die ihren Müll einfach so auf die Straße werfen. Wirklich schade.

Auf der falschen Seite der Rolltreppe stehen

Was du in Barcelona nicht tun solltest, falsche Rolltreppenseite benutzen

Zur Rush-Hour sind Barcelonas Metros meist sehr voll und zwischen den Linien zu wechseln, kann deswegen unglaublich stressig sein. Klar, als Tourist hat man meist keinen Zeitdruck und kann sich Zeit lassen. Wenn man als Anwohner jedoch zur Arbeit muss oder einen Termin hat, kann das schon anstrengend werden sich durchzukämpfen.

In Barcelona (und vielen anderen Großstädten, wie z.B. London) gibt es daher eine ungeschriebene Regel, was Rolltreppen betrifft. Und zwar: Auf einer Seite stehen, auf der anderen laufen. So können die Leute vorbei, die es eilig haben. Klingt nach Win – Win, oder?

Auf welcher Seite muss ich denn nun stehen?

Im Normalfall stehen die Leute auf der rechten Seite der Rolltreppe, sodass diejenigen, die es heilig haben auf der linken Seite vorbeilaufen können.

Nach Stierkämpfen suchen

Stierkämpfe in Barcelona, Dinge, die man nicht tun sollte

Wer an Spanien denkt, verbindet dies wahrscheinlich mit Tapas, Paella und Stierkämpfen. In Barcelona findest du zwar leckere Tapas und Paella, nach den Stierkämpfen wirst du hier jedoch vergeblich suchen.

Seit einigen Jahren bereits sind Stierkämpfe aus Tierschutzgründen in Katalonien verboten.

Ich selbst bin sowieso absolut gegen solche Veranstaltungen und hoffe sehr, dass der Rest Spaniens diesem Verbot in der nahen Zukunft folgen wird.

Annehmen am Strand Markenprodukte zu kaufen

Am Strand findet man häufig meterlange Abschnitte, an denen Decken, Schuhe, Taschen, Sonnenbrillen und andere solcher Dinge verkauft werden. Wer sich die Preise anschaut, kann sich ja eigentlich schon denken, dass es sich hierbei nicht um Markenware handelt.

Zur Qualität der Produkte kann ich leider nicht viel sagen, da ich noch nie welche gekauft habe. Ich würde aber mal stark davon ausgehen, dass man für 10€ keine Qualitätsschuhe kauft. Auch wenn Nike oder Adidas draufsteht. 😉

Keine Sonnencreme benutzen

Sonnencreme Strand, Barceloneta, Barcelona, Spanien

Wer durch Barcelona läuft, kommt gar nicht drum herum, zum Teil, extrem verbrannte Touristen zu sehen. Besonders am Strand liegen einige Leute in der Sonne, denen man am liebsten einen Sonnenschirm und After-Sun Creme in die Hand drücken möchte.

Klar, ich bin nicht eure Mami und jeder muss selbst wissen, was er mit seiner Haut macht. Behalte einfach im Hinterkopf, dass die Sonne hier durchaus stärker ist als in den meisten Teilen Deutschlands. Besonders in den Sommermonaten verlasse ich das Haus nie ohne vorher Sonnencreme aufzutragen.

Nach dem „Park Güll“ fragen

Park Güell, Barcelona, Katalonien, Gaudi

Park Güell ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Barcelonas. Dessen Name ist jedoch gar nicht mal so einfach auszusprechen für Leute, die nicht mit der Spanischen Sprache vertraut sind.

Wir Deutschen nennen ihn deswegen häufig einfach Gaudí Park. Wenn du jedoch nach dem Weg fragst, werden viele der Anwohner dich leider nicht verstehen. Und ja, ich muss leider zugeben, dass ich aus Erfahrung spreche. Als ich das erste Mal in Barcelona war, habe ich auch Anwohner nach dem Gaudí Park gefragt.

Wie heißt er denn nun?

Der berühmte Park, der von Gaudí designt worden ist, nennt sich Park Güell. Wir Deutschen würden das wahrscheinlich wie Park Güll aussprechen.

Und wie ist die richtige Aussprache?

Damit die Spanier dich verstehen, solltest du Park Güell in etwa so aussprechen: Park Gu-ey.

Weitere nützliche Informationen zu Barcelona

Tibidabo Riesenrad, praktische Barcelone Tipps
Das Riesenrad von Tibidabo

Unterkünfte in Barcelona

Hier findest du eine Übersicht der beliebtesten Unterkünfte in Barcelona.

Diese sind nach Budget unterteilt, so dass für jedes Reisebudget was dabei ist.

Für aktuelle Preise und Verfügbarkeiten klicke einfach auf den Namen der Unterkunft.

Bitte beachte, dass die Preise stätig schwanken und stark vom angegebenen Budget abweichen können.

$ Günstige Unterkünfte in Barcelona

Hola Hostal Eixample (Bett im Schlafsaal, Budget)

Hostel One Paralelo (Privatzimmer)

$ Mittelpreis-Unterkünfte in Barcelona

Casa Gràcia (Eigenes Zimmer mit Gemeinschaftsterrasse)

Rodamón Barcelona Hostel (Privatzimmer, [für Budgetreisende auch Schlafsaal erhältlich])

$ Unterkünfte in Barcelona

The Hotel 592 (Privatzimmer, mit eigenem Bad, Kinder im Hotel verboten)

Hostal Aslyp 114 (Privatzimmer mit eigenem Bad)

$ Luxusunterkunft in Barcelona

Sixtytwo Hotel ( Privatzimmer)

H10 Casa Mimosa 4* Sup (Privatzimmer, Pool, Terasse mit Blick auf Casa Milà)

Apartments Sixtyfour (Eigenes Apartment, 80m², im Zentrum, zwei Schlafzimmer)

Sensation Sagrada Familia (Eigenes Apartment, Terasse mit Blick auf Sagrada Familia)

Noch ein paar Tour-Ideen für Barcelona

Barcelona Sehenswürdigkeiten

Lies auch unseren Barcelona Sehenswürdigkeiten Guide mit vielen hilfreichen Informationen, Karten, Preisen und Öffnungszeiten.

Reist ihr als Paar?

Dann findest du hier unvergessliche romantische Aktivitäten in Barcelona für Paare.

Ein Tagesausflug nach Rupit

Wie wäre es mit einem Tagesauflug ins mittelalterliche Dorf Rupit? Alles darüber findest du hier.

Über mich

Vicki

Hi, ich bin Vicki. Hier könnt Ihr mich und meinen Freund Eduardo begleiten auf unserem Weg durch die verschiedensten Länder und Wunder dieser Welt.

Weiterlesen

Interesse an Spanien?

Barcelona Tipps – Dinge, die du in Barcelona auf jeden Fall vermeiden solltest
5 (100%) 6 votes

Schreibe einen Kommentar

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

743 Shares
Pin691
Teilen52
+1
Twittern